Kann das Asbest sein (mit Foto)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nö nix Asbest 😉 Das sind so Fasern aus Jute oder Hanf, das verwendet man oder hat man verwendet um etwas zu Dämmen.
Brauchst dir keine Sorgen zu machen.
Und noch am Rande bemerkt, Asbest ist nur in Staubform gefährlich, solange es fest ist kann nichts passieren. Schönen Tag 😊

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von Bananentoast
04.06.2016, 11:42

Ich hab etwas daran herumgekratzt :( es brökelte und staubte wohl auch etwas. hab mir danach schnell eine Staubmaske aufgesetzt, aber dann war's ja eigentlich schon zu spät.

0
Kommentar von Potts86
04.06.2016, 11:46

Keene Panik uff der Titanic Wasser is für alle da. Das ist KEIN Asbest!!! Kannst dich beruhigen und nen Tee trinken 😊

0

Wenn du das Isoliematerial meinst, das ein wenig rausguckt, dann ist das kein Asbest. 

Wenn das Material eher weiß ist, dann ist es Glaswolle, wenn es gelblich ist, dann Tellwolle. 

Beide Materialien verursachen bei der Verarbeitung unangenehme Pusteln auf der Haut und eine rinnende Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von quantthomas
04.06.2016, 12:36

Das grobe Material könnte auch eine Kokosfaser-Matte sein. Ein reines Naturprodukt, das auch  manchmal zum Isolieren verwendet wurde. Meine Ferndiagnose lautet daher  --" Kokosfaser"

0

Die braunen Fasern sind kein Asbest. Es könnte allerdings sein, dass die verwendete Spachtelmassen belastet ist. Dies ist nur im Labor nachweisbar.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?