Jo-Jo Effekt loswerden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Handball; 

Der Jojo Effekt ist keine Krankheit, bzw. Man hat ihn nicht.

Ich versuche es mal sehr einfach auszudrücken. 

Wenn du eine radikale diät machst, gibst du deinem Magen wenig essen und höchst wahrscheinlich auch neues Diätfutter, woran er sich gewöhnen muss! Das ist schon sehr anstrengend für den magen und den Körper, weil er sich ja radikal verändert. 

Und wenn du dann -weil du abgenommen hast- plötzlich oder langsam wieder 'normal' ist, nimmst du natürlich woeder zu! Und das aber etwa sschneller wahrscheinlich.. wie auch immer..

Der Jojo Effekt ist einfacg nur der beweis dafür, dass eine Diät falsch ist!

Wir haben unseren Körper unser leben lang! Er trägt und beschützt uns. Also sollten wir lernen, auf ihn zu achten.

Das heißt,  sport (sei es auch nur 10-15min um den block laufen; wichtig ist Sportbekleidung und das Bewusstsein,  sport zu machen) und natürlich human futtern! Heisst, essen was wirklich satt macht schmeckt und kein unnötiger Müll in lebensmittelform ist. Weil das jetzt böse klang, hier ein paar tippd:

Popcorn selber gemacht in der teflonpfanne mit gaaanz wenig Öl,  so dass die körner nur ummantelt sind, schmecken eeeecht lecker!! Das statt Chips! 

Sprudel statt Cola!

Einfach mal auf ner Möhre kauen, statt dem einen schokoriegel..

An diesen Beispielen kannst du dich zumindest orientieren,  dass alles gutr einfach zeit und Geist braucht! ;)

Schafst du schon.) Und vorallem, stehe zu deiner Figur! Die ist bestimmt hübsch!! Arbeiten muss man nr für die Gesundheit und da ist der Jojo Effekt eben die petze, dass etwas schief lief.. 

Also ich bin schlank, und wenn ich merke, dass mein po wächst, freue ich mich über die Energie zum laufen und darauf ihn formen zu können; )

Gruß,  me

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jo-Jo-Effekt stellt sich ein, man kann ihn nicht haben, besitzen oder an ihm erkranken. Der Jo-Jo-Effekt ist eine Wirkung die durch falsches Handeln hervorgerufen wird. Man kann den Jo-Jo-Effekt durch richtiges Handeln verhindern, bzw. vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ist doch ganz einfach. KEINE Diät mehr machen, weil sie sowieso nichts nützen, wenn du danach wieder in dein altes Essverhalten zurückfällst. (Jo-Jo-Effekt)

Bei guter und ausgewogener Ernährung und Sport, braucht niemand eine Diät!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Crashdiäten machen, sondern eine vernünftige Ernährungsumstellung und ein gesundes Maß an Sport.

Dann gibt es auch keinen Jojo-Effekt. Der wird verursacht, wenn man seinen Körper durch zu wenig Kalorien eine Dürre vorspielt, worauf er auf Sparflamme schaltet ( was den Stoffwechsel verlangsamt ) und an die Fettreserven geht. Ist du nach den Crashdiäten wieder normal, denkt dein Körper hurra, die Hungerperiode ist vorbei, ich lagere für die nächste Dürre was ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann ihn hören. Und dann wirft man ihn einfach aus dem Fenster und er ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cesaretundzeka
30.12.2015, 17:35

!!!D die antwort auf alles screengeshottet und bedankt!D

0

Du kannst ihn nicht los werden. Du hast halt eben falsch abgenommen und das ist die Konsequenz. Um es hart zu sagen: Pech gehabt, selbst schuld.

Man merkt wenn man ihn hat wenn man zunimmt, ist ja logisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung