Frage von Anonymc1, 144

Jeder denkt ich würde schwänzen was soll ich tun?

Hey. Ich hab gerade voll das Problem. Also es ist so, dass ich voll oft krank bin. Deswegen fehle ich in Sport auch öfters. Nur jetzt ist es so, dass meine Sportlehrerin denkt ich würde schwänzen und ich wäre gar nicht krank. Neulich hat sie gedacht ich würde die Unterschrift meiner Mutter fälschen obwohl das gar nicht stimmt! Sie sagt, wenn ich morgen nicht mit turne bekomm ich eine 4! Nur ich kann morgen nicht mitturnen, weil ich total krank bin. Sie sagt sie weiß das ich schwänze und das ich mich strafbar mach undso... Es hat sich in der ganzen Schule rumgesprochen, das ich angeblich Unterschriften fälsche und Schwänze.. Ich hab noch nie in meinem Leben geschwänzt !! Jeder Lehrer weiß jetzt das ich die Unterschriften fälscherin und schwänzenin bin. Ich werde immer ungeliebter. Nur wegen dieser Lehrerin. Oft wenn ich in turnen fehle, redet sie mit den anderen aus meiner Klasse, das sie nie so werden sollen wie ich undso... Ich bin so traurig grade.. Habt ihr Tipps, was ich tun kann?🌸

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamsterfragen05, 39

Gehe zum Arzt und lass dir ein Attest ausstellen.

Wenn du wegen dieser einen Lehrerin jetzt wirklich "gemobbt" wirst, hätte sie sich strafbar gemacht:

§ 186
Üble Nachrede

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Ich an deiner Stelle würde zum Direktor gehen.

Oder lass deine Mutter doch mal privat bei deiner Lehrerin anrufen, dass sie ihr schildert, wie es ist.

LG und gute Besserung (falls du immer noch krank sein solltest),

Hamsterchen

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Uii... Ähehe, danke fürs Sternchen :)

Antwort
von Doevi, 56

Du solltest mal mit deinen Eltern darüber reden und die können dann der Lehrerin ordentlich die Meinung sagen. Wenn man krank ist, dann ist man krank. Niemand kann beweisen, dass du die Unterschrift gefälscht ist. Zu mal sie es ja auch gar nicht ist.

Antwort
von Everklever, 32

Wenn du wirklich so oft fehlst, müsstest du eigentlich schon eine Attestpflicht haben, und zwar immer vom ersten Tag an. Das wird dann jetzt bald so kommen. Dann sind auch alle Unklarheiten über Unterschriften etc. beseitigt.

Was heißt eigentlich "voll krank"? Wenn du um diese Zeit noch vor dem PC hocken und posten kannst, wird es wohl nicht so schlimm sein.

Antwort
von Lisalein14, 45

Wie wäre es mit zum arzrt gehen und ihr ein attest geben?

Antwort
von tanteemmi, 66

Wenn deine Geschichte stimmt, solltest du mit deinen Eltern zusammen ein Gespräch mit der besagten Lehrerin führen!

Antwort
von MikyMo37, 16

Naja, am besten holst du dir einfach eine Entschuldigung vom Arzt, wenn du krank bist. Dagegen kann keiner was sagen, du wirst ja wohl nicht den Stempel und die Unterschrift vom Arzt fälschen können.

Aber das ist schon ne Unverschämtheit von deiner Lehrerin...

Antwort
von Sanja2, 41

Was sind denn das für Krankheiten die du so oft hast und vor allem wenn Sport im Stundenplan steht. Das kann schon stimmen, aber auch beim durchlesen wirkt das auf mich wie ein wenig bewusst herbei geführt.

Antwort
von Nishiwaa, 25

In einer anderen Frage sagst du, dass du oft zuhause bleibst, weil deine Freundin nicht mit dir in den gleichen Fächern ist und du gemobbt wirst. Also genau genommen ist das Schwänzen....

Antwort
von MaraMiez, 73

Dann geh zum Arzt und lass dir nen Attest oder ne Sportbefreiung geben.

Da wird sie dir ja wohl nicht unterstellen, dass du das fälschst.

Wenn du immer nur nen Muttizettel hast, fällt das eben irgendwann auf.

Also wenn ich "voll krank" war, bin ich zum Arzt gegangen und wurde ne Woche von der Schule befreit. Nicht nur von Mami mit nem Zettel los geschickt, dass ich keinen Sport machen kann. Da würd ich als Lehrerin auch denken, dass da was nicht stimmt.

Antwort
von 2Fragensteller0, 42

Eltern sagen und die sollen mit der Lehrerin reden. Dann klärt sich das

Antwort
von Temmiie, 69

Du gibst die Nummer deiner Mutter gibst es ihr und sagst das sie es bezeugen kann oder gibst ihr den atest vom arzt

Antwort
von KittyCat992000, 52

Geh zum Arzt und hol dir ein Attest anstatt die Unterschrift deiner Mutter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community