Frage von CandyLady, 145

Ist Mac komplizierter als Windwos?

Ich habe mal gesehen in einem Video da war jemand mit dem MacBook ins Internet gegangen und das sah alles so ganz anders aus, als wie man das halt unter Windows kennt. Meint ihr, dass Jahre lange Windows Benutzer damit zurecht kämen? Wenn man sich halt so einen Mac holen will meine ich? Nicht nur das es sehr teuer ist, aber ich finde man sollte sich darum schon im klaren sein, ob man selbst denkt das man damit gut zurecht kommt. Ich bräuchte sicher lange um mich mit einem völlig neuem System zurecht zu finden. Was würdet ihr jemand empfehlen, der sich ein MacBook kaufen will? Bzw was würdet ihr dieser Person Raten? Bei Windows zu bleiben? oder zu wechseln?

Antwort
von JohnnyAppleseed, 67

Am Anfang dachte ich auch es wäre komplizierter als Windows, da man auf den ersten Blick so gar keine Parallelen ziehen konnte. Dabei ist das Mac OS X System nicht nur einfacher, sondern auch sicherer.
Wo du bei Windows schrauben kannst wo du willst, machst du mit einem Mac einfach deine Arbeit. Apple verfolgt eine Philosophie die besagt, was du machst wird sofort umgesetzt. Das System fragt nicht lange, darf ich, willst du das wirklich, so wie bei Windows. Hier genügt meist ein Klick und der Mac führt deinen Befehl aus. Was sich gut anhört hat auch seine Tücken. Du musst genau arbeiten, sonst ist ruckzuck auch mal was verschwunden. Beim Mac gibt es noch eine Besonderheit. Was du nicht brauchst, siehst du auch nicht. Dadurch wirst du auch nicht verwirrt. Trotzdem ist alles an Board. Brauchst du zum Beispiel in iTunes keine Klingeltöne, ist diese Rubrik erst zu sehen, wenn du einen Klingelton installierst.
Druckertreiber bekommst du direkt von Apple genau wie alle anderen Treiber, frisch gedownloadet über die Softwareaktualisierung, wie alle anderen Updates auch.  
Hat dein Mac einen Fehler und funktioniert mal nicht einwandfrei, hast du mit Time Machine ein mächtiges Backup Programm dabei, dass dir deinen Mac innerhalb einer Stunde wieder fit macht. Und zwar mit allen Treibern, Programmen und Updates. Du brauchst ab sofort keine Sorge mehr haben.

Antwort
von LiemaeuLP, 81

Nein OS X ist viel einfacher zu bedienen als Windows
Ja ich kann Macbooks nur empfehlen
Und ja der Umstieg ist relativ leicht
Habe keine 3 Wochen gebraucht um mich an OS X zu gewöhnen

Antwort
von TheUnknownApple, 23

Ich habe ein MacBook und ich bereue keinen einzigen Cent, den ich in den höheren Kaufpreis gesteckt habe :)

Ich wollte Windows einfach nicht mehr haben und da kam dann ein Mac in Frage.

Auch habe ich noch ein iPhone & iPad, wo sich ein Mac natürlich super anbietet, da dann alles von Apple ist.

Also meiner Meinung nach ist es auf jeden Fall einfacher zu bedienen, wenn man sich mal daran gewöhnt habe. Aber zum Beispiel muss man die SSD/HDD nicht mehr manuell bereinigen, da das der Mac selbst macht.

Auch ist ein Mac sichererer als Windows.

DJ´s in Nachtclubs benutzen Macs, da sie stabiler laufen und es auch cooler aussieht im dunklen mit dem leuchtenden Apple Logo.

Also ich empfehle dir, in den nächstgelegenen Apple-Store zu gehen und es dir selbst anzusehen.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC & Windows, 66

Geh doch in einen Apple Store in deiner nähe und sieh es dir an. Beispiel   http://www.apple.com/de/retail/kurfuerstendamm/

Bei MacOS nennt sich alles anders und ist doch fast das selbe. Umgewöhnen muss man sich aber bei jedem neuen BS ohnehin.  Beispiel die Datenträgerverwaltung von Windows nennt sich bei MacOS Festplattendienstprogramm. Gibt aber genug hilfen.  http://www.maceinsteiger.de/how-to/festplatte-formatieren-partitionieren/

Expertenantwort
von wolfgang1956, Community-Experte für Apple, 35

Ist Mac komplizierter als Windwos?

Nein

Meint ihr, dass Jahre lange Windows Benutzer damit zurecht kämen?

Definitiv: Ja

Nicht nur das es sehr teuer ist,

Beim Mac ist alles dabei und drin, was man bei Windowsrechnern immer wieder ergänzen muss(te) und dann die Windowsrechner doch teurer macht, wie sie ursprünglich angeboten wurden …

OS X beginnt noch immer da, wo Windows aufhört!

Was würdet ihr jemand empfehlen, der sich ein MacBook kaufen will?

Deinen Bedarf festlegen, passendes Modell aussuchen und bei Amazon kaufen. Hier der Link zum Vergleich: http://www.apple.com/de/mac/compare/

Warum soll man jemandem vom Kauf eines Mac abraten, wenn sie sich für den Kauf entschlossen hat?

Antwort
von Kick20, 75

Ich als Windows Nutzer müsste mich auch erst dran gewöhnen...Aber denke nicht das es viel komplizierter ist

Antwort
von Onix1025, 25

Hängt davon ab was du damit machen willst. Das Betriebsystem selbst soll leichter zu bedienen sein. Wenn du jetzt aber nen PC zum Coden brauchst, kannst du mir Mac OS nichts anfangen. Es laufen weniger Programme auf Mac OS, was aber dadurch ausgeglichen wird, dass viele Programme bereits drauf sind. Für Alltagsnutzer ist ein Mac natürlich was ganz tolles.
Für mich ist das Teil etwas unbrauchbares. Das muss jeder aber für sich selbst entscheiden.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für PC & Windows, 52

Du kannst ihn Dir kaufen , er ist einfacher . 

Antwort
von Spock1701, 53

Ja ist es. Apple hat es geschafft, die wichtigsten Funktion offensichtlich zu machen, je filigraner es wird, desto versteckter ist es. Das ist einfach genial, da man wenn man etwas tiefgründiges nicht verändern will, auch nicht verändern kann. 

Mit freundlichen Grüßen

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 28

Voll kompliziert, so dass es meine Kinder als sie noch 6 Jahre waren, sofort kapiert haben.

Antwort
von apfelbus, 27

Dieses Video ist zwar schon etwas älter, gibt Dir aber vielleicht trotzdem eine Vorstellung davon, was einfacher ist. 

Antwort
von MrsAntwort, 68

Kommt auf die Benutzungsweise an! Wie benutzt du deinen PC?

Kommentar von CandyLady ,

Mich wundert es doch immer wieder, dass so viele Leute nicht Sachlich bleiben können. Zu deiner frage, ich benutze den PC meistens für Games und einfach zum surfen. Nichts besonderes eigentlich. Macht man mit dem Mac so was etwa nicht?

Kommentar von MrsAntwort ,

Doch, doch zum Surfen ist der Mac ideal!

Für Games würde ich eher Windows nehmen! Wegen der Auswahl und den teile die DU entscheiden kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community