Frage von PetraFortuna, 107

Ist Grippe wirklich so tödlich?

Hey. In der Schule geht momentan eine Grippewelle um. Ich bin leider auch krank geworden. :-( Bisher ist niemand daran gestorben. Warum meinen die Medien dann das die Grippe sooo tödlich sei? Ich meine sonst wären meine Klassenkameraden alle schon längst tot und ich auch...

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Es kommt doch ganz darauf an, welcher Virus das ist!

Es gab tatsächlich schon Grippe Wellen, , wo viele Menschen daran gestorben sind, 

Kann man sie behandeln, gibt es einen Impfstoff dagegen usw. 

Bei einer "normalen" Grippe ist das Risiko deshalb nicht so hoch, deswegen auch die Grippe Impfung!

Antwort
von SarieI, 64

Von Wikipedia ( https://de.wikipedia.org/wiki/Influenza ):

"Die Influenza, auch „echte“ Grippe oder Virusgrippe genannt, ist eine durch Viren aus den Gattungen Influenzavirus A oder B ausgelöste Infektionskrankheit bei Menschen.

Alltagssprachlich wird die Bezeichnung Grippe häufig auch für grippale Infekte verwendet, bei denen es sich um verschiedene andere, in der Regel deutlich harmloser verlaufende Virusinfektionen handelt."

Also, was alle Leute als Grippe bezeichnen ist nicht die wahre Grippe.

Antwort
von Aushilfsbuddha, 55

Viele Menschen verwechseln die Grippe (die tatsächlich eine schlimme und bei schlechtem Immunsystem auch schnell tödliche Krankheit ist) mit einem grippalen Infekt, der nichts anderes ist als eine Erkältung.

Antwort
von macqueline, 33

Ich habe vor Jahren die richtige Grippe gehabt und möchte das nicht noch einmal durchstehen. So krank war ich noch nicht vorher und auch seither nicht mehr. Mit der üblicherweise als Grippe bezeichneten Erkrankung kann man es gar nicht vergleichen. Ich konnte z.B. nicht gehen und bin auf allen vieren die Treppe hinuntergekrochen, um dem Arzt die Tür zu öffnen. Dafür musste ich mich an der Haustür hochziehen. Seitdem versäume ich die Grippe Impfung in keinem Jahr. Damals war ich jung. Ob ich jetzt in meinem Alter eine Grippe überstehen würde, bezweifle ich.

Kommentar von PetraFortuna ,

Oh... :-( okay wie hast du dich denn verhalten wo du krank warst?

Gibt es da was was man machen kann um wieder gesund zu werden

Kommentar von macqueline ,

Das ganze spielte sich in Nordengland ab, ausser Aspirin wurde nicht viel gemacht. (Das wunderbare britische Gesundheitssystem). Ich vermeide jetzt auch jede Erkältung, nehme täglich Multivitamin Tabletten.

Kommentar von FlyingCarpet ,

Genau so ging es mir vor einigen Jahren, ganz, ganz schlimm. Hat bstimmt 4 Wochen gedauert, bis ich wieder 500 Meter am Stück gehen konnte. Das will ich nie mehr wieder haben!

Kommentar von macqueline ,

Endlich mal ein Leidensgenosse! Die meisten Leute lächeln mild, wenn ich davon spreche und nicken, jaja, was sie nur wieder hat, weil sie sich das gar nicht vorstellen können. Achtest du jetzt auch auf die jährliche Grippe Impfung?

Antwort
von TK052, 47

Naja Grippe kann man leicht überstehen,wenn man es natürlich nicht auskuriert,kann man daran sterben,liegt aber auch am Fieber. Oder man versteht darunter eine Krankeit,je nach dem

Kommentar von macqueline ,

Was ist denn das für eine Antwort. Wirrer geht es kaum.

Kommentar von TK052 ,

Ach echt ? Wieso denn ?

Kommentar von macqueline ,

Lies es dir doch selbst noch einmal durch. 

Antwort
von me2312la, 44

die grippe ist gefährlich bei menschen mit schwachen immunsystem...also menschen die sowieso krank sind, alte menschen und kleine kinder/babys...

als normaler mensch hält man auch mal eine grippe aus, wenn sie behandelt wird

Antwort
von NukeDerowne, 40

Das Grippe tödlich ist hab ich noch nie gehört :D war früher als Kind auch oft Krank wegen Grippe.

Kommentar von macqueline ,

Du hast keine Grippe gehabt, sondern etwas, was als grippaler Infekt bezeichnet wird!

Kommentar von FlyingCarpet ,

Das war dann keine Grippe.

Kommentar von NukeDerowne ,

doch, der arzt sagte dass es grippe war. aber ich habe ein gutes immunsystem deswegen halte ich sowas leichter aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten