Ist Gelée Royale (Bienenköniginnenfuttersaft) gesund/ hat jemand Erfahrungen damit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Ich sags mal so: Wie gut ist die Idee, dass dieser Saft, der die besondere Entwicklung der Königin bedingt, heilkräftig ist? Eine hervorragende Idee! Das ist eine Art Analogiezauber, auf jeden Fall magisches Denken-

und hat keinerlei Basis abgesehen von dieser schönen Analogie- es gibt biologisch gesehen keinen Grund warum das Zeug irgendwie gut für Menschen sein sollte.

Es gibt auch keine Studien die eine Wirkung belegen.

Und schließlich ist die Behauptung, etwas "stärke das Immunsystem" DIE Standardbehauptung, wenn es um den Verkauf wirkungsloser Produkte geht. Weil es so schön schwammig ist. 

Eine Stärkung des Immunsystems ist eine unglaublaublich schwieirg zu testende und angesichts der Kompliziertheit des Immunsystems kaum nachvollziehbare Wirkung- wenn es in der Medizin Probleme mit dem Immunsystem gibt dann meistens Defizite, also Immunschwäche, die man verbessern kann- aber eine generelle vorbeugende "Stärkung"- oder gar "Aktivierung" wie man manchmal noch irreführender hört- wie soll das gehen mit einem einzelnen Mittel bei einer soweit gesunden Person? Was soll gestärkt werden, wie sieht das aus? Darauf wirst du keine sinnvolle Antwort hören von den Leuten, die sowas versprechen und offenbar deiner Freundin erzählt haben.

Finde Produktion resp. Verwendung für den Menschen nicht iO und unnötig - kann zudem zu allergischen Reaktionen führen https://de.wikipedia.org/wiki/Gel%C3%A9e_royale

Eine französische Untersuchung bestätigt z.B. die Annahme, dass sich die
Zusammensetzung von Gelée Royale verändert, sobald eine künstliche
Bienenfütterung mit Zucker oder Proteinen stattfindet (16). Diese Art
der Fütterung ist bei vielen kommerziell hergestellten Gelee-Royale-Zubereitungen jedoch die Regel.

Die bisher in Studien nachgewiesenen Effekte von Gelée Royale beziehen sich zum größten Teil auf tierexperimentelle Untersuchungen ...
Aufgrund der Veränderung der Wirkstoffe, insbesondere der Zerstörung der Peptide im Verdauungsprozess, ist es unwahrscheinlich, dass die antibiotischen, entzündungshemmenden, oder immunmodulierenden Eigenschaften beim Menschen nach oraler Aufnahme von Gelée Royale zur Wirkung kommen.

http://wirksam-oder-unwirksam.blogspot.ch/2013/01/hat-gelee-royale-gesundheitsfordernde.html

Hi Pixel201, 

leider ist das mit der Ernährung und ihrer Wirkung nicht so einfach. Es gibt viele Mythen, daher schaue ich da immer ganze gerne auch danach was die Wissenschaft dazu herausgefunden hat.

Der Bienenköniginnenfuttersaft wurde auch schon unter die Lupe genommen (siehe hier http://www.webmd.com/vitamins-supplements/ingredientmono-503-royal%20jelly.aspx?activeingredientid=503).

Wie deine Freundin wird er von vielen Menschen unterschiedlich eingesetzt. 

Eine richtige Untersuchung am Menschen wurde damit aber noch nicht gemacht. Nur Tiere wurden damit bisher untersucht. Bei den Tieren scheint der Saft eine positive Wirkung auf Tumore und verhärtete Arterien zu haben.

Nur kann man Ergebnisse aus Tierversuchen leider nie so gut auf Menschen übertragen.

Es gibt auch die Vermutung, dass der Saft für Beschwerden in den Wechseljahren gut ist (nicht wissenschaftlich belegt).

Wo er vermutlich keine Wirkung hat ist bei Heuschnupfen.

Und zu der Sache mit der Stärkung der Immunabwehr gibt's keine wissenschaftlichen Beweise.

Hat sich deine Freundin dazu einmal vor und nach der Einnahme messen lassen? Wenn nicht könnte es auch einfach der Placebo-Effekt sein...Ein sehr hinterhältiger Effekt ;-)

In diesem Artikel (http://smartesbiohacking.ch/wie-sich-selbst-schlaue-menschen-vor-ernaehrungsmythen-schuetzen/) geht es auch um andere Ernährungsmythen und Pseudowissenschaften, falls du in Zukunft andere Mythen selbst erkennen möchtest.

Die Dosierung hängt von deinem Alter, deiner Gesundheit und anderen Umständen ab. Laut der "webmd-Seite" gibt es wie gesagt noch nicht ausreichend wissenschaftliche Information zu der Substanz, um eine richtige Dosierung bestimmen zu können.

Natürliche Produkte sind nicht immer blind für den Verzehr geeignet, nur weil sie natürlich klingen. Ich würde mich daher auch noch durch einen Apotheker oder Arzt beraten lassen.

Viel Erfolg 

V.G. Tobias

Hallo Google einfach wirksam oder nicht wirksam das Produkt dort findest du deine Antwort

Hallo,

ich habe es eine Zeit benutzt und ich denke es hat mir geholfen mein Immunsystem zu stärken. Hier hast du einen guten Artikel der auf 48 Studien basiert ist.

https://www.inutro.com/gelee-royal

Viel Erfolg :)

Kommentar von Grobbeldopp
05.11.2016, 02:48

Sorry, aber der Artikel ist höchst manipulativ. Es gibt in Wahrheit keinen einzigen Beleg für die Wirkung von Gelee royale auf auch nur ein einziges Krankheitsbild. In vitro und Tierstudien sind sehr wenig aussagekräftig bei so was.

Die zitierten Studien haben teilweise gar nichts mit dem Thema zu tun, bei anderen bin ich mir sicher dass sie nicht gut gemacht sein können.

Die üblichen empfohlenen Mengen von Gelle royale sind viel zu gering um über die beschriebenen Mechanismen zu wirken.

0

Was möchtest Du wissen?