Frage von annikaGOMEZ, 146

Ist es normal sich in einen Lehrer zu verlieben?

Ich habe nie verstanden wieso man Gefühle für einen Lehrer entwickelt. Ich meine zu fast 100% liegen da minndestens 10 Jahre dazwischen und allein das war für mich die ganze Schulzeit mit ein Faktor warum ich sowas ganz und gar abtörnend fand. Des weiteren sollte einem ab einem gewissen Alter auch bewusst sein das sowas moralisch und schon gar nicht gesetzlich geduldet wird, also wieso?

Mittlerweile bin ich 18 und besuche sozusagen die 12. Klasse und kann nun leider nachvollziehen wie es sich anfühlt sich in einen Lehrer verliebt zu haben. Bevor ihr etwas sagt, ja ich weiß das es moralisch, gesetzlich und auch aus vielen anderen Gründen nicht möglich ist.

Ich will selbst dass das vorbei geht aber da es mich nun selbst betrifft... wieso verliebt man sich in Lehrer? Ich kann es mir nämlich nicht erklären, geschweigeden sagen ob es normal ist.

Antwort
von pingu72, 71

Was ist schon "normal"? Es kommt aber sehr häufig vor dass Schüler sich in ihren Lehrer (Fahrlehrer, Dozenten etc) verlieben. 

Vielleicht passiert das dann, wenn sie besonders nett sind und sich um ihre Schüler bemühen. Außerdem sehen einige sie als Respektperson und halten sie für besonders Intelligent, sie schauen zu ihnen auf. Anders kann ich es mir auch nicht erklären...

Antwort
von onlyonegirl15, 69

Ein Lehrer ist eine Autoritätsperson, zu der man aufblickt, manchmal sind sie auch Vorbilder. Manche Menschen fühlen sich davon angezogen und verlieben sich dann in ihren Lehrer, trotz, oder auch wegen des großen Altersunterschiedes, da sie viel Erfahrung haben und viel reifer als Jugendliche sind. Ich verstehe dich nur zu gut...:)

Antwort
von herewegoagain, 54

Hallo!
So komisch ist das gar nicht! 
Ich finde auch einen Lehrer an meiner Schule gut, er unterrichtet mich aber in keinem Fach. 

Ich bin 19, er 15 Jahre älter. Er wirkt aber um einiges jünger.

Wir haben auch vor kurzem über Tinder miteinander geschrieben.. jetzt haben wir auch Nummern ausgetauscht.

Das es nichts ernstes werden kann weiß ich, alleine schon wegen dem Alter. Aber im Sommer hab ich Abitur, dann ist er auch kein Vorgesetzter mehr. 

Ich glaube dass gerade das Verbotene so spannend ist.

Lg

Antwort
von chromvanila, 84

Bestimmt keine echte Liebe.Ist so wie wenn du dich in ein Star verlieben würdest, normal ist das auf jedenfall.In meiner Klasse gibt es auch ein paar Mädchen, die für einen gutaussehenden Lehrer schwärmen (; Aber das geht iwann vorbei, oder du verliebst dich in einen Jungen, der in deinem Alter liegt.

Antwort
von xsxjx, 22

Das ist normal :) Mir geht es genauso. Ich bin seit fast jetzt 2 Jahren in meinem Lehrer verliebt. Ich denke es geht mit der Zeit vorbei, oder, wenn du einen neuen gefunden hast :) Du kannst mir gerne eine PN schreiben, wenn du möchtest...

Antwort
von Joshi2855, 62

Warum bitte gesetzlich? Du bist 18. Es kann auch eine 20 jährige mit einem 60 jährigen zusammen sein^^ Und das es dein Lehrer ist muss ja nun keiner wissen. Ihr hättet euch genauso gut wo anders kennen gelernt haben können...


Kommentar von annikaGOMEZ ,

Solange ich seine schülerin bin ist er mein schutzbefohlener. selbst wenn wir uns irgendwo anders kennengelernt hätten was eh nie passiert wäre, müsste eine engere beziehung sofort beendet werden sobald es mein lehrer ist. :)

Kommentar von Joshi2855 ,

Schade...wenn das mal zwei Leuten passiert muss einer die Klasse wechseln :P

Kommentar von sternenmeer57 ,

Dann weißt du ja schon alles.

Kommentar von annikaGOMEZ ,

meinst du mich damit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community