Frage von Enderchibi, 47

Ist es normal, dass ich so viel Schokolade esse?

Ich bekomme zuhause immer ein extremes verlangen auf schokolade und esse eine am Tag. Manchmal sogar auch mehr. Ist das eigentlich gesund? Bin extrem sportlich

Antwort
von claubro, 14

Nein, es ist nicht gesund! Natürlich muss man sich nicht generell Schokolade verbieten. Aber jeden Tag eine Tafel oder mehr sollte man nicht essen. Das Hauptproblem ist der Zucker. Dabei sit völlig irrelevant, ob Du viel Sport treibst, denn Diabetes bekommen auch dünne Menschen.

Es gibt 2 Gründe, weshalb du diesen Heißhunger haben könntest (zumindest fallen mir 2 ein):

1. Heißhunger auf Schokolade kann auf Magnesiummangel hindeuten: http://www.lifeline.de/ernaehrung-fitness/galerie-heisshunger-suess-salzig-bedeu...

2. Du bist hochgradig zuckerabhängig, denn Zucker wirkt in unserem Gehirn wie eine Droge und verlangt auch immer mehr davon. In dem Fall, würde ein Entzug helfen: http://foodforfitness.de/zuckerentzug/

Und dann wäre noch 3. - eine Mischung aus beidem.

An deiner Stelle würde ich in Zukunft mal auf magnesiumreiche Lebensmittel achten. Parallel dazu, versuche auf Zucker zu verzichten. Was dabei zu beachten ist erklärt der Ratgeber, den ich verlinkt habe ganz gut.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 17

Wenn du sport machst und ansonsten ausgewogen isst, dann geh dem verlangen nach. Ganz ehrlich, verbote bringen doch nichts.

Antwort
von Kessy02, 9

Hmmm, ab und zu schadet eine Tafel Schokolade nicht, erst recht nicht, wenn du Sport treibst. Das sollte trotzdem nicht zur Gewohnheit werden.

Als Tipp, wenn du dich schwer vom Naschen trennen kannst:
Was nicht griffbereit liegt, wird  nicht so schnell verputzt! Ich habe schlicht und einfach selten Schokolade im Haus. Ansonsten: such dir Alternativen. Trockenobst und Nüsse machen zwar im Hinblick auf die Kalorien keinen Unterschied, enthalten aber deutlich wertvollere Nährstoffe. (Datteln sind meines Empfindens nach sogar um einiges süßer als Schokolade und zudem gesund für die Verdauung, da sie einen nicht geringen Ballaststoffanteil haben)

PS:

Ganz grundsätzlich ist es aber auf jeden Fall gesünder einmal richtig viel zu naschen, als stänig zwischendurch.

LG

Kessy

Antwort
von imehl47, 14

Na ja, eine kleine Sucht ist das schon, aber eine angenehme. Kakao gilt ja als Stimmungsaufheller und macht dazu noch schön und gesund. Was noch alles, da schick ich dir mal diesen Link:

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/gewuerze/kakao

Paß aber auf, dass du wirklich gute Schokolade ißt. Das ist bei mir eine, die mindestens 50 % Kakao hat und wenig Zucker. Auch  Zucker kann süchtig machen, und der hat nicht so gute Wirkungen.....

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 13

Wenn der Körper was braucht verlangt er danach. Forscher fanden heraus dass Schokolade gesund und gut für die Figur ist (in Maßen natürlich).

http://www.welt.de/gesundheit/article139205008/Schokolade-ist-gesund-und-gut-fue...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten