Frage von peter12478963, 47

Ist es möglich sich bei der Polizei speziell als Motorradpolizist zu bewerben?

Wenn dies möglich ist, gibt es bei der Polizei (NRW) anlaufstellen wie z.B. der Karriereberater bei der Bundeswehr?

Mfg Kai

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von feinerle, 23

Nein. Du wirst zunächst ganz normal Polizist, bist Du dann einer, kannst Du Dich, wenn Stellen frei sind, zur "Motorradstaffel" bewerben, oftmals auch Verkehrsdienst genannt, je nach Bundesland.

Da bewerben sich viele und die besser beurteilten nimmt man. Sind keine Stellen frei oder es bewerben sich Kollegen, die besser beurteilt sind als Du in ausreichender Zahl, gehst Du leer aus.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 26

Der Titel hat wenig mit der Frage darunter zu tun.

Nein - kann man nicht. Man wird zunächst mal Landesbeamter. Polizist in NRW. Über die Verwendung entscheidet der Dienstherr. Über das Einsatzmittel auch. Man kann Wünsche äußern, ob sie erfüllt werden, weiß man erst am Weihnachtsabend ...

Ja - Einstellungsberater gibt es bei jeder LaPo, aber die können dich auch nicht aufs Motorrad setzen. Sie helfen dir nur mit der Bewerbung.

Gruß S.


Antwort
von lesterb42, 13

Nein kann man nicht, auch nicht als Fahrradpolizist, Hundeführer, bei der Wasserschutzpolizei oder der Reiterstaffel.


Antwort
von RainTager, 20

Unter was versteht du Motorradpolizist ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten