Frage von toberg12345, 92

Ist Elektroden Schweißen gefährlich als Anfänger?

Es sind doch ein paar Ampere und dann ist mir die Frage gekommen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 48

ja, kann es duchaus werden. überall wo viel energie im spiel ist, wird es potenziell gefährlich. sei es beim autofahren, beim sprengen, oder einfach nur beim fahhradreifenaufpumpen....

wenn man allerdings ein wenig umsichtig arbeitet, ist alles halb so wild.

die gefahr einen lebensgefährlichen stromschlag zu erleiden ist schon mal nicht ganz so gegeben. die paar volt, die hier im spiel sind, können unangenehm werden, sind aber in der regel nicht tödlich. dennoch sollte man es vermeiden, in den stromkreis zu geraten. d.h. IMMER kontrolliren, ob die masse auch gescheit sitzt.

damit kommn wir gleich zum nähsten gefahrenpunkt: die masse sollte immer schlüssig zum schweißpunkt sitzen. also am besten nicht weit davon entfernt und schon garnicht über eine schwache verbindung. sonst kann es ruck zuck passiren, dass irgendwas duchschmort...

wir mussten z.b. mal in einer Werkstatt einige kabel erneuern, weil beim schweißen einige schutzleiter duchgebrannt waren. da hatte jemand an einer werkbank die masseklammer vergessen und an der anderen geschweißt. mit dem ergebnis, dass einige ampere über die schutzleiter geflossen waren und die etwas zu warm wurden :)

zu guter letzt, und das ist eigendlich auch der wichtigste punkt, muss deine schutzausrüstung in ordnung sein. dicke lederhandschuhe mit langen stulpen sollten es schon sein. venrünftiges schuhwerk, am besten hohe schuhe, damit dir nicht schlacke oder schweißtropfen oben herein fallen und eng anliegende, schwer entflammbare arbeitskleidung!

natürlich darf es auch an geeignetem Augenschutz nicht fehlen. die klassische schweißerbrille ist keine gute idee. die ist nur für Gas und Sauerstoffschweißen geeignet. du brauchst entweder einen handschild mit entsprechender schutzscheibe oder, wenn du es bequemer haben magst einen helm mit automatischer abblendung, so wie die WIG Schweißer ihn verwenden. lezterer ist mittlerweile auch nicht mehr unbezahlbar.

lg, Anna

PS: du solltest auch für ausreichend Licht und eine gute Belüftung in der Werkstatt sorgen.

Antwort
von wollyuno, 46

das schweißen an für sich nicht,was gefährlich ist die glühenden spritzer die dabei entstehen und das nächste du brauchst viel übung bis du es kannst.am besten du lässt es dir von einem erfahrenen handwerker zeigen,sonst wird es nur ein gepatze

Antwort
von HarryHirsch4711, 44

Die Amperezahl ist zwar hoch, aber die Gefahr für einen elektr. Schlag ist gering, sofern die Isolierungen, insbesondere die Zuleitung in Ordnung sind.

Gefährlich kann das E-Schweissen schon werden:

- Augen verblitzen

- Verbrennungen (Schweißerschütze, Gamaschen, Handschuhe)

- Bevor Du das Werkstück anfaßt, sollte man eine Zange nehmen oder warten..

- Beim Schlacke schlagen Schutzbrille tragen

Wenn man den Arbeitsschutz enthält, dann

Antwort
von Samur7, 63

Nein ist es nicht. Trotzdem vorher mal einen Blick drauf werfen ob auch noch alles mit den kabeln passt ( isolierungen )

und beim schlacke abschlagen aufpassen das die Schlakke nicht ins Gesicht oder auf Haut fällt , könnte ziemlich weh tun :)

Antwort
von FortschrittZT, 41

Es kann gefährlich werden;) aber wenn du dich an den Arbeitsschutz hältst, bist du gut geschützt: Schweißer Schirm ist unbedingt notwendig!!! Ob du Handschuhe anziehst ist deine Sache. Aber einen heißen funken möchtest du auch nich auf deine Hände bekommen:D aber keine Handschuhe aus Gummi oder Polyester. Leder Handschuhe!
Eine Schweißer Schürze empfehlt sich auch. Da man sonst auch impotent werden kann.
Und beim schlagge abklopfen: Augen schützen.
PS bin auch erst 15 und habe es mit 14 gelernt:D

Kommentar von toberg12345 ,

ich bin 16😂 wieso kann man da impotent werden?

Kommentar von Papassohnnemann ,

Das gehört in die Rubrik Sagen und Märchen das man von der Strahlung impotent wird. 😂

Kommentar von FortschrittZT ,

durch die Lichtbogen

Kommentar von FortschrittZT ,

die Lichtbogen können durch die Kleidung gehen. es besteht ein kleines Risiko wenn man keine richtige Schürze trägt.

Antwort
von Alpako995, 40

ja schweißen ist immer gefährlich!

Aber jeder fängt mal an! Also aufpassen und lass es dir von einem Experten zeigen!

Antwort
von peterobm, 39

warum Gefährlich; gibt genügend Tutorials im Netz; etwas beschäftigen sollte man sich damit schon. Das ist die einfachste Art des Schweissens. 

Mehr wie Löcher reinbrennen am Anfang passiert nicht. 

Ganz wichtig; der Schutzschirm

Antwort
von onepunchpaul, 30

nicht wirklich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community