Frage von thedreamer2000, 213

Ist ein Magnet schädlich für ein Handy?

Mein kleiner Bruder und ich haben mit einem Magneten ausprobiert wo mein Handy (iPhone 6s) alles magnetisch ist. In der Mitte hat es dann auf einmal leise komisch geknistert immer wenn wir den Magneten dort hin gehalten haben. Ist das gefährlich? Können sich irgendwelche Stoffe o.ä lockern??

Danke für antworten

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 167

Kaputtmachen geht wohl nur mit einem deutlich stärkeren Magneten als Ihr hattet.

Das Knistern rührt vermutlich vom Lautsprecher: Der funktioniert magnetisch und die Membran bewegt sich, wenn Du mit Deinem Magnet in der Näher herumfuchtelst.

Antwort
von psvitabesitzer, 175

Neue Smartphones haben normalerweise eine so dünne Bauweise dass im Gehäuse gar kein Platz für irgendeine Bewegung wäre. Mit einem Magneten lassen sich da bestimmt keine Teile lösen, und deine Daten sind auf dem Speicherchip auch bestimmt sicher. Mach dir keine Sorgen und pass einfach auf Kratzer auf! Schönen Tag noch.

Antwort
von Chocominza, 171

kommt auf die Staerke des Magneten an, im Zweifelsfall kannst du damit dein komplettes Handyinnenleben kaputt machen...

Antwort
von hsx98, 136

Ich arbeite im Einzelhandel und bin mal gegen den Magneten mit meinem Handy gekommen, der in den Klamotten diese große Sicherung raus macht.. kennt jeder bei z.B H&M und danach hat mein Handy (iPhone 5s) noch einwandfrei funktioniert.

Kommentar von hsx98 ,

PS: Diese Magneten sind um einiges stärker als die, die man so Zuhause am Kühlschrank hat.

Antwort
von MuhammedCifci, 134

Tja, diese Welt berühmte frage hat Galileo beantwortet.

Aber im Normalfall sind doch alle Teile fest angebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten