Frage von Daniel9191, 47

Ist ein Energydrink verdorben wenn er im Hochsommer ne Woche im Auto bleibt (verschlossen)?

Ich bin grad im Urlaub und hab hier irgend nen Energydrink gekauft (letzten Freitag noch - Dosengetränk), der war jetzt ne ganze Woche im Auto bei ca. durchschnittlich 35°C Außentemperatur. Wie hoch diese dann im Auto ist kann ich nicht sagen aber brennend heiß.

Ist so ein Getränk dann gleich verdorben wenn es ne Woche bei dieser Hitze der Sonne ausgesetzt ist (ständig warm, kalt, warm, kalt wegen Tag und Nacht)?

Ich hab das nämlich getrunken vor ca. 2-3 Stunden und hab grad irgendwie so n seltsames, brennendes Gefühl von Magensäure, so eine Art Sodbrennen bis hin zum Hals. Es hat mich auch geweckt während ich geschlafen hab.

Was passiert im schlimmsten Fall? Rauskotzen ging irgendwie nicht, da es irgendwie nur Saft ist.

Danke für jede Antwort...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordon1991, 29

Ich hätte das garnicht trinken können. Hoffe auf ein frühes erbrechen und schlaf dann weiter :)

Kommentar von Daniel9191 ,

Meinste aber der verdirbt, auch wenn man den nicht öffnet? Ja oder? Zu der Zeit wo ich den getrunken hab war der ja recht kühl. :/

Sodbrennen ist aber so heftig, mich wunderts ob das echt davob kommt? Bzw kommen kann?

Kommentar von Nordon1991 ,

Ich denke nicht das der verdorben ist, nur kein Getränk verträgt es immer wieder erhitzt und gekühlt zu werden

Kommentar von Nordon1991 ,

In einem Energydrink ist viel Säure enthalten, evtl kämpft dein Magen gerade dagegen. Trinke jetzt viel Wasser für das neutralisieren und wenn du hast dann hilft eine Tablette (Renni) auch wunder.

Kommentar von Daniel9191 ,

Naja, das Wasser trinken hatte mir damals echt geholfen. Da genug Wasser im Magen war hab ichs echt geschafft es rauszukotzen, danach gings mir wieder gut. :)

Antwort
von Cokedose, 13

In einer geschlossenen Dose passiert nicht viel wenn diese etwas erhitzt wird. Getränkedosen sind komplett licht- und luftundurchlässig, weshalb der Inhalt gar keine Möglichkeit hat zu verderben. Ganz im Gegenteil, wäre die Dose auf 75 Grad C erhitzt worden (was ich mir jedoch nicht vorstellen kann), dann wäre der Inhalt sozusagen sogar paseurisiert worden und hätte alle Mikroorganismen abgetötet.

Was jedoch passiert sein kann ist, dass sich möglicherweise der Geschmack etwas verändert hat, falls die mach ein Aroma oder eine andere Zutat keine Hitze verträgt.

Aber wie gesagt, ansonsten ist eine erwärmte Dose gesundheitlich unbedenklich (wenn du sie nicht heiß getrunken hast). Vermutlich hat dein Magen einfach nicht die Kombination mit einem anderen Lebensmittel oder Getränk vertragen oder es hatte eine andere Ursache und der Energy Drink war nur zufällig das letzte Getränk, das den Magen gefüllt hat und dir dann sauer aufgestoßen ist. Wäre vermutlich mit jedem anderen Getränk auch passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community