Frage von vodka, 55

Ist die dunkle Materie das Jenseits?

Hab gerade eine Doku gesehen, indem die dunkle Materia als die unsichtbare, nur gravitatorisch messbare Materie bezeichnet wurde. Wir können Sie also nur durch die Schwerkraft messen, nicht jedoch hinein sehen aus was sie besteht. Es wurde auch erklärt das dunkle Materie viel häufiger vorkommt als gewöhnliche Materie, wäre das nicht der Beweis für die ganzen Religionen das es ein Jenseits gibt?

Wenn 3/4 aus dunkler Materie besteht und nur 1/4 normale Materie ausmacht, könnte es ja sein das es sich um eine verborgene Welt dahinter handelt.

Ich stelle mir darunter vor, dass diese Welt erst für uns sichtbar ist, wenn wir tot sind und unser Körper in seine Elementaren Bestandteile zerfällt. Vielleicht ist die dunkle Materie dann ja unsere Seele die dann im Verborgenem lebt.

Denn eins ist sicher, irgendwann erlischt auch der letzte Stern seine Energiereserven und was bleibt ist dunkle Materie und der Kalte leere Raum dazwischen.

Was meint ihr?

Antwort
von Darthsgamer, 34

Hallo 

Jenseits und Verborgene Welt eher nicht. Es ist ein Stoff von dem wir nur bewiesen Wissen, dass er existiert (durch Gravitation). Wir können ihn mit unseren Sinnen und Methoden nur nicht weiter erfassen und messen. Dunkle Materie und Dunkle Energie sind Beide erst kürzlich entdeckt worden und es bedarf außer des Wissens um ihre Existenz noch mehr um sicher etwas über sie zu sagen.

Antwort
von nowka20, 6

nein, das jenseits ist antimaterie, also deren gegenteil, reiner geist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community