Frage von kopfausstein, 80

Ist die amd fx 6300 CPU zum Videoschnitt geeignet?

Reicht er aus um vorallem mit mehreren Dateispuren (Video, Audio, Bildeinblendung, etc.) zu arbeiten? Mir ist es eigentlich egal wie lange er zum Rendern braucht, will nur, dass ich ohne ruckeln vernünftig arbeiten kann!

Antwort
von herja, 71

Hi,

nein, die CPU reicht nicht aus für Full-HD-Videoschnitt.

Kommentar von kopfausstein ,

Auch nicht wenn sie von 3.5 auf 4Ghz uebertaktet ist?

Kommentar von GelbeForelle ,

Die Taktung is nich alles, amd CPUs schaffen Bis zu 5.5 GHz, Intel meist nur 4.5 und trotzdem sind sie schneller

Antwort
von DrWindows96, 80

Nimm am besten eine gute dedizierte GPU, die sind normalerweise besser fürs Rendern gedacht, als mit CPU.
Mit einer APU wirst du dann schon zweimal nicht glücklich.
Und nimm am besten auch einen Intel Prozessor mit Hyper Threadinh als CPU.

Antwort
von magicced01, 69

Ja die sollte ausreichen. Kommt auf das Programm an, das du nutzt.

Kommentar von kopfausstein ,

Unter anderem Adobe Premiere

Kommentar von magicced01 ,

Ja is okay. Ein i5 wäre aber eine deutlich bessere Wahl is aber auch entsprechend teurer

Antwort
von dada000go, 62

ja klar reicht die aus, die 6 Kerne machen sich für Rendering und Videobearbeitung nützlich, eine gute Grafikkarte sollteste trz für Videobearbeitung nutzen.

Kommentar von kopfausstein ,

GTX 960 4GB?

Kommentar von dada000go ,

jo die sollte reichen, schau dir alternativ die r9 380 4gb an, die ist sogar ein wenig besser

Kommentar von kopfausstein ,

Möchte auf Shadowplay nicht verzichten :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community