Ist das türkische Schulsystem das beste der Welt und ist die Türkei in der Wissenschaft führend?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Debatte um türkische Schulen

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ist mit seiner Forderung nach türkischen Gymnasien in Deutschland auf Ablehnung bei Politikern und Lehrkräften gestoßen.

Er (Erdogan)  begründete seinen Vorstoß mit den Sprachproblemen vieler der 2,7 Mio. in Deutschland lebenden Menschen türkischer Herkunft. "Man muss zunächst die eigene Sprache beherrschen, also Türkisch – und das ist leider selten der Fall", sagte Erdogan. 

Quelle: http://www.bpb.de

So so. brauchst Du noch mehr INFO ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
22.07.2016, 23:44

Wenn das deutsche Schüler (ganz gleich welcher Herkunft) sind, die in Deutschland zur Schule gehen, dann sollten sie zuerst lernen DEUTSCH zu reden.

Wenn sie sich als echte Türken fühlen, dann können sie gerne türkische Schulen besuchen - natürlich in der Türkei.

Und wenn es türkisch-stämmige Mitmenschen in Deutschland gibt, die es nicht schaffen ihren Kindern ordentliches Deutsch beizubringen, weil sie sich eben immer noch als Türken fühlen, auch dafür gibt es eine einfache Möglichkeit: Deutschland ist ein freies Land, da darf jeder ausreisen (das ist heute in der Türkei definitiv nicht mehr so.).

0

In den vergangenen Tagen hat Erdogan gerade die letzten tauglichen Lehrer und Wissenschaftler zu Tausenden einfangen lassen. Da wirkt Deine Frage schon lustig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Schulsystem ist für ein klassisches Schwellenland gar nicht so übel. Alle Kinder gehen zu Schule, bei den jungen Menschen gibt es keine Analphabeten mehr. In Wissenschaft und Forschung liegt die Türkei im unteren Mittelfeld. Von den Schwergewichten Deutschland, USA oder Japan noch weit entfernt, aber andererseits um einige Größenordnungen besser als alle afrikanischen Staaten (mit Ausnahme von Südafrika). Genaue Angaben findet man im Human Development Report.

Für ein Land, das wirtschaftlich gerade mal so leistungsfähig ist wie die schwächsten EU-Staaten (bezogen auf das BIP pro Kopf), ist das gar nicht mal so schlecht. Wir werden sehen, wie sich die Lage entwickelt. Mit Erdogans aktuellem Kurs habe ich da ein eher schlechtes Gefühl.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haeppna
20.07.2016, 15:18

P.S.: Die Meinung, dass "die Türkei in den letzten Jahren den Rest der Welt hinter sich gelassen habe und seit kurzer Zeit in der Mathematik weltführende Position eingenommen habe" können eigentlich nur Leute vertreten, die noch nie eine höhere Schule von innen gesehen haben.

6

Das Schulsystem kenne ich nicht, aber was aktuell in den Wisssenschaften los ist, weiß ich weitgehend. Und türkische Forscher sind in letzter Zeit noch nie aufgefallen, dass sie etwas besonderes geleistet hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Mercedes und Opel (so erklärte mit ein Jungtürke in Istanbul)ist man Weltmacht-wie man ja derzeit mitbekommt. Ein Sultanat gab es in den vergangenen Jahrhunderten, aber nicht mehr heute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich interessiert bei deiner Frage erst einmal der Hintergrund, wie die Gesprächssituation entstanden ist.

Haben die anderen aus deiner Familie am Mittagstisch aus heiterem Himmel gesagt: "Weißt du was? Die Türken haben das beste Schulsystem." oder gibt es dazu eine Vorgeschichte?

In der Regel führt man solche Themen nur an, wenn man a) etwas aufgeschnappt hat oder b) es einen berührt.

Wenn deine Familie das aufgeschnappt hat, sollten sie auch sagen wo, damit du dich davon überzeugen kannst.

Wenn es sie berührt, ist die Frage, wieso. Hat jemand ihnen unterstellt, sie seien mathematisch unbegabt. (Ich gehe mal davon aus, dass du in einer türkischstämmigen Familie lebst).

________________

Solche Fragen arten schnell in Links-Rechts-Streitigkeiten aus. Explosiver Zündstoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die türkei unter erdolf ist ganz sicher nicht wissenschaftlich führend, dafür ist das land viel zu religiös verblendet.

grade heute wurde eine reisesperre für akademiker verhängt, das zeigt wie sehr die forschung gefördert wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azeri61
20.07.2016, 14:24

echt sogar bei so einem thema die "erdo-karte" ?

0

Beides würde ich sehr stark anzweifeln.

Bzgl. des Schulsystems scheint das reine Propaganda zu sein, aber da hat sowieso jedes Land nach eigener mEinung das beste System.

Bei der Wissenschaft bin ich mir absolut sicher. Da streiten sich regelmäßig USA und China um die ersten Plätze. Wieviele Nobelpreise für Physik hat die Türkei bisher bekommen?

Bei der Technik allgemein sind auch Deutschland und Japan mehrere Klassen oberhalb der Türkei.

Gut - eventuell gilt folgendes:

Wenn man die Türkei nicht mit fortschrittlichen Industrienationen vergleicht, sondern mit echten "Entwicklungsländern", dann mag die Türkei relativ weit vorn stehen. Aber im absoluten Vergleich aller Länder definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne keinen türkischen Nobelpreisträger.

Auch hat man von türkischen Eliteuniversitäten noch nicht gehört (so wie Oxford oder Harvard).

Wenn ich "türkischer Mathematiker" google, kommen nicht sehr viele Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über das türkische Schulsystem kann ich nichts sagen. Aber die Türkei ist sicher nicht führend in der Wissenschaft. Was kam denn von dort an neuen Erkenntnissen oder Erfindungen? Richtig, nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nayes2020
20.07.2016, 13:38

das würde mich auch interessieren ist aber unwichtig für die Antwort^^

0

Die Türkei?
Ne echt nicht.
Akademiker sollen ja vermieden werden, spätestens seit dem Putsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das türkische Schulsystem das Beste der Welt und in der Wissenschaft ist die Türkei führend !!! (wer denn sonst)

Und natürlich hat die Türkei in den letzten Jahren den Rest der Welt hinter sich gelassen und hat seit kurzer Zeit sogar weltführende Position in der Mathematik eingenommen..

Wusstest Du das nicht???

Spreche mal mit Menschen aus der Türkei (nicht Istanbul oder Ankara).

Du wirst erleben, die meisten können kaum ihren Namen schreiben. Viele wissen gar nicht wann sie geboren sind. 

Wer hat dir denn diesen Unsinn erzählt? Vermutlich so ein Erdogan-Freund.

Einer der auch den Blödsinn verbreitet, die EU würde bald zur Türkei gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
20.07.2016, 14:59

Wer hat sich denn in den gutefrage.net-Server eingehackt und dir die letzten drei Absätze reingemogelt?

Wer könnte ein Interesse daran haben, dich so als einen Nationalfeind des Türkentums darzustellen?

Und zum letzten Absatz speziell: nachdem man 1529 und 1683 keinen so wirklich vollen Erfolg verzeichnen konnte, versucht man die Westerweiterung des Osmanischen Reiches eben auf andere Weise, wieso auch nicht?

1

erstmal ist mathe nicht die komplette wissenschaft. sie ist nicht mal eine naturwissenschaft sondern eine geisteswissenschaft

Und zweitens sind Forschungen IMMER interdiszinplinär und vorallem international. Bei großen Forschungen sind Wissenschaftler verschiedener Nationen dran.

Und das Schulsystem in einem land hat nichts mit der Forschungsarbeit einer Universität zu tun weil Professoren und Doktoren wie bei Fußballteams von überall her eingekauft werden

also kannst du so pauschale sagen für kein Land treffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PointOfNoReturn
20.07.2016, 13:53

Du hättest zumindest das türkische Schulsystem bewerten können

0

Es gibt türkische Wissenschaftler?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?