Frage von Kremerwilli, 119

Ist das normal wenn mein bmw 330d wenn er kalt ist stark qualmt dann aber hört es auf?

Antwort
von Hamburger02, 79

Je nach Wetter kann das bei allen Autos auftreten. Das Abgas enthält sehr viel Wasserdampf. Solange der Auspuff noch kalt ist, kondensiert ein Teil des Dampfes und bildet dann die typische weiße Dampffahne, die hinten raus kommt. Sieht man vor allem im Winter oft.

Wenn der Auspuff dann heiß ist, kondensiert der Dampf nicht mehr im Auspuff und die Fahne verschwindet.

Antwort
von franneck1989, 68

Ja, im kalten Zustand ist ein gewisses qualmen normal...

Antwort
von abibremer, 57

Dieselfahrzeuge (Pkw) OHNE ANFÄNGLICHE "Ölfürze" und weiße Qualmerei gibt es kaum!

Antwort
von truefruitspink, 74

Ja das haben Benziner auch aber kommt auch drauf an wie alt dein Auto ist. 

Kommentar von BreiTi0 ,

was genau hat das mit dem alter zu tun?

Kommentar von donnerhilfer ,

beim älteren motor hast du nicht mehr die dichtung der kolbenringe, hast lofgischwweise verscheliß etvc....es leiert alles aus

Kommentar von checkpointarea ,

Die Entstehung von Wasserdampf hat nichts mit dem Zustand des Motors zu tun.

Kommentar von truefruitspink ,

Wenn der Kut nicht mehr gut ist kann es auch anfangen zu rauchen.

Kommentar von appleKingdom ,

Hier seit ihr die dummen nicht truefruitsponl

Antwort
von Kremerwilli, 70

Okay danke für die schnelle Antwort

Antwort
von donnerhilfer, 68

bmw haben leider die kaltlaufkrankheit.... egal ob diesel oder benzin: im kalten zustand wenig gas, warm fahren, dann stoff geben.... eigentlich wie bei jedem motor, aber bei bmw gradezu pathologisch....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten