Frage von peanutDonut, 114

Ist das guter Reitunterricht?

Hallo ich bin 12 und gehe mit meiner Freundin (auch 12) noch nicht lange auf einem Hof abgelegen von der Stadt Reiten . Ich bin eigentlich sehr zufrieden , aber bevor ich mich bei meinem Hof , wo ich früher reiten war , besinnte war ich auch noch zufrieden .An der Haltung ist auch nichts auszusetzen , große , helle boxen und jeden morgen weidengang bis zum reitunterricht . Hier mal der einblick in eine typische Stunde : Ich und meine Freundin kommen an , am Eingang der Reithalle wartet schon unsere RL und sagt uns , wen wir reiten (Manchmal können wir uns auch zwischen zwei pferden die sie vorschlägt entscheiden ) Dann holen wir Putzzeug, holen die pferde , binden sie an und putzen . Die RL steht an unserem Putzplatz und kommt auch wenn wir fragen haben und erklärt uns das . Danach wird alleine gesattelt und getrenst ,dann geht man in die Halle , bzw Reitplatz und gehen erst eine Bahn mit dem Pferd . Danach wird mit Aufstieghilfe aufgestiegen und es wird im schritt erst eine ganze bahn geritten . Damit die pferde abwechslung haben ,weist uns unsere RL an , zb einfache Bahnfiguren wie Zirkel oder durch ganze bahn wechseln zu reiten oder halteparaden zu üben . Nachdem die pferde einigermaßen warm sind wird leichtgetrabt , undzwar nicht ständig ganze bahn sondern zirkel , volte usw. Wir haben meistens jede stunde ein ziel zu erreichen , zb eine perfekte volte im trab oder üben einen guten zirkel zu reiten . Danach kann wer will auf den zirkel galoppieren währrend die anderen auf dem anderen zirkel traben . (Wir sind insgesamt zu 4 in der gruppe ) Am ende der stunde traben wir noch am langen zügel und schließlich noch im schritt , um die pferde trocken zu reiten . Danach steigen wir ab , satteln ab , hufe auskratzen , abtrensen und in die box bringen . Die Pferde sind sehr ausgeglichen , es gibt 7 schulpferde , jedes hat so seine mackel sodass man genügend abwechslung beim reiten hat . Also , an alle erfahrenen reiter : findet ihr ich kann ruhig weiter dort reiten ?

Antwort
von FelixFoxx, 109

Ganz andere Dinge sind wichtig, die Du hier gar nicht erwähnt hast:

- werden die Tiere mit Hilfszügeln (z.B. Ausbindern) in die vermeintlich richtige Position gezwängt? Wenn ja, können sie nicht korrekt über den Rücken laufen, sind entsprechend meist schlecht bemuskelt und Ihr könnt nicht lernen, korrekt zu reiten, sondern sitzt nur oben drauf.

- Wie sieht der reichlich beschränkte Weidegang aus? In der Herde gibt es genug Sozialkontakt, oft gibt es aber nur Kleinstgruppen oder gar einzelnen Weidegang.

- Wie werden die Pferde gefüttert? Sind sie extrem schlank, ist das genauso schlecht wie zu dicke Pferde.

- Sind alle Schulpferde gesund? Oft sieht man auch alte, verbrauchte Pferde, die sich noch durch Schulstunden quälen müssen.

- Wie viele Stunden gehen die Schulpferde pro Tag? Mehr als 2, maximal 3 Schulstunden sollten sie nicht arbeiten müssen.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 108

So wie du die Reitstunde beschrieben hast, hört sich das sehr vorbildlich an.

Ich kann jetzt natürlich nur danach gehen, was du schliderst.

Wenn du dich in der Reitschule und auf der Anlage gut aufgehoben fühlst und das Gefühl hast, dass du dort viel lernst - dann bleibe dort und lerne fleißig weiter.

Da du nur nach dem Reitunterricht gefragt hast, hake ich jetzt was Haltungsbedingungen, Fütterung, tägliches Arbeitspensum der Schulpferde, usw. angeht nicht weiter nach.

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 113

Ja, das klingt sehr gut. Allerdings hoffe ich, dass die Schulpferde nicht nur in der Box stehen, sondern auch Paddock-WEidegang haben.

Antwort
von VeraLu, 97

also ich finde das hört sich ganz gut an. nur was mich ein wenig gewundert hat ist,dass ihr nur 1 runde im schritt warm reitet.

aber ansonsten hört sichs ganz gut an und schön weiterüben .Viel spass ;)

Antwort
von GoldenFireWolf, 114

Hallo,

Ich finde, dass das eine sehr gute reitstunde ist. Bei manchen stehen die schulpferde schon gesattelter da und man lernt den Umgang mit dem Pferd überhaupt nicht... deshalb finde ich diesen Reiterhof der Beschreibung nach sehr gut ;)

Antwort
von Gartenzwerg94, 94

Das klingt doch sehr vorbildlich :)

Wieviele seid ihr in einer Reitstunde?

Kommentar von PaulinepauL ,

Zu viert, hat sie doch geschrieben 😉

Kommentar von Gartenzwerg94 ,

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Danke, jetzt habe ich es auch gesehen :). Na dann stimmt doch alles.

Antwort
von Malibu14, 98

Klingt alles sehr gut:)

Antwort
von Zinibini, 101

Klar. So lange, du zufrieden bist ;-)?

Antwort
von Superpony, 91

Ja, klingt gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community