Frage von cextoos, 40

Ist das Abendgymnasium schwer und ist das leichter als normales abitur?

Hallo leute ich bin 18 jahre alt und mache mein realabschluss. Ich würde gerne nächstes jahr arbeiten gehen und nebenbei mein abitur machen wollen. wäre es möglich an einem abendgymnasium teil zu nehmen ? Wie sind die schulzeiten und werden dort auch mündliche prufungen und arbeiten geschrieben ? Danke nochmal :)

Antwort
von joheipo, 20

Der Lehrstoff ist identisch mit dem Lehrstoff am normalen Gymnasium. Die Lerkräfte sind Gymnasiallehrer.

Es werden Arbeiten und Klausuren geschrieben. Die Abendgymnasien haben auch Ferien , genau wie die allgemeinbildenden Schulen.

Anstrengend ist es deshalb, weil Du einen langen Arbeitstag hast: Tagsüber von 8 bis 17 Uhr Maloche, und dann nochmal von 18.30 bis 21.30 Uhr Schule. Das schlaucht ganz schön, denn Hausaufgaben gibts natürlich auch.

Kommentar von cextoos ,

Ist das schwieriger wegen den kurzen unterichts stunden ? oder wird das eng mit dem stoff ? und gibts da fächer wie kunst sport undso ? 

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Gymnasium, 18

Für das Abendgymnasium bauchst Du entweder eine abgeschlossene Berufsaubildung oder mindestens 2 Jahre Berufstätigkeit.

Kommentar von cextoos ,

Ich werde 19. Ich wollte eigentlich arbeiten anfangen und gleich zeitig abitur machen. Kann ich das nicht also ?

Kommentar von Joshua18 ,

Nein, sieht nicht so aus.

Du könntest nur eine Abiturexternenprüfung machen, zu der Du dich entweder selbst vorbereitest (z.B. mit Büchern von stark-verlag.de) oder mit einem teuren Fernlehrinstitut.

Es fehlt bislang eine zusammenhängende Anleitung in Buchform, wie man das Externenabitur angehen muss. Da könnte sich einer, der sowas mal gemacht hat, eine goldene Nase mit verdienen !

Ich hab' nur dies hier gefunden:

http://www.abitur-nachholen.org/weitere-wege-zum-abitur/externenpruefung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community