Frage von harped111, 130

IP = Wohnort finden?

Kann man über Apps wie kik/sayhi/jaumo die IP von anderen rausfinden und somit auch ihren wohnort? Ich will niemanden finden, aber selbst, anonym bleiben.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & Internet, 57

Du kannst mittels einer IP die Region ungefähr bestimmen, also eingrenzen. Auf eine Straße oder Adresse kannst du es aber nicht bestimmen, dafür müsste die Standortbestimmung am Endgerät selbst aktiviert sein und dein Handy müsste dich orten und dann deine Position an den Server schicken.

Antwort
von TheQ86, 64

Also die IP Adresse eines Nutzers kriegst du nur raus, wenn du Zugriff auf das jeweilige System hast. Z.B. Betreiber einer Webseite, eines Online Games, eines beliebigen anderen Servers auf den sich der User connected.

Angenommen du hast die IP:

Dann nutzt dir das genauso wie ne volle Hose - gar nix. Die Whois Abfragen im Intenet zeigen dir zu welchem Provider die IP gehört und wo der Provider gemeldet ist, aber mehr nicht. Rückschlüsse auf den einzelnen User kannst du dadurch nicht ziehen.

Der Einzige der weiß, welche Adresse der User hat ist der Provider selbst. Und dann auch nur, wenn der User auch dort Kunde ist. Z.B. weiß die Telekom welche IP Adresse der Herr Mayer zwischen 03:01 Und 03:00 Uhr des Vortages hatte.

An diese Information kommst du aber nur durch einen richterlichen Beschluss und an diesen kommst du nur als Strafverfolgungsbehörde bei dringendem Tatverdacht - also als Otto Normal Nutzer gar nicht.

Kommentar von Stuck1234 ,

Der erste Teil ist einfach nur falsch.^^, bzw. nicht falsch aber unvollständig
Bei jeder Kommunikation zwischen dir und einem anderen Nutzer, werden IP-Pakete hin und her geschickt. 
Gerade bei Messengern is das ziemlich gefährlich.
In Kombinationen mit Spielen kann man so mit DoS zum Beispiel mal schnell den Router des "Kumpels" in die Knie zwingen während man zockt.

Kommentar von TheQ86 ,

Bei Peer to Peer Verbindungen gebe ich dir Recht. Messenger und Games nutzen das gern. Aber da musst du entweder mit nem Wireshark ran oder nen ähnlichen Sniffer. Gibts aber bestimmt zu Hauf. Dennoch nutzt einem die IP Adresse nichts den Standort des anderen Nutzers einzugrenzen.

Kommentar von Stuck1234 ,

Ja naja.... das man Wireshark dafür nutzt.... ähm davon geh ich jetzt mal aus?? Die IP wandert ja nich wie aus Zauberhand auf deinen Bildschirm. :D
Da viele Messenger Ports benutzen die nur diesem Messenger zugeordnet sind, kann man da ja ziemlich leicht filtern. :)

Das stimmt natürlich mit dem Standort. Das is quatsch.
Aber zu wissen in welcher Stadt sich derjenige befindet kann ja schon mal der erste Schritt für erfolgreiches Social Engineering sein, wenn man denn noch ein paar mehr Infos über die Person hat.
Menschen sind Gewohnheitstiere, von daher gibts genug Ansätze trotzdem herauszufinden wo man wohnt und arbeitet.

Antwort
von MSDDOS, 48

Ich habe da nicht sooo viel Erfahrungen,aber soweit ich weiß können z.b Server Inhaber die IP Adresse Orten und vielleicht dann auch dein Wohnort aufindig machen.Aber ich weiß nicht genau ob das stimmt.

Antwort
von spiele, 67

Durch die IP findet man nicht direkt den Wohnort. Aber denn letzten Verteiler bis zu dir.

Gib deine IP auf utrace ein und du weißt es

Kommentar von harped111 ,

also direkter wohnort ist nicht möglich?

Kommentar von spiele ,

Rein über IP nicht . Wenn diese Apps GPS Daten mit verschicken dann ja. Ob das zutrifft weiß,ich nicht. Kenne die Apps nicht.

Kommentar von TheQ86 ,

Quatsch mit Soße! Wo der ISP registriert ist und zu welchem die IP Adresse gehört findest du raus. Mehr nicht. Und das kann in 90% der Fälle ganz woanders sein als wo der Kunde wohnt

Antwort
von habeebe, 59

Ja geht theoretisch, aber das können nur Profis.

Kommentar von harped111 ,

definiere "profi"? (:

Kommentar von Rakisch ,

man kann nicht den genauen standort rauskriegen.. die umgebung ist aber ziemlich einfach, das kann jeder.

Kommentar von habeebe ,

Hacker die sich auf sowas spezialisieren. Man kann aber meist nicht deinen exakten Wohnort bestimmen. Der BND und die NSA können das jedoch ohne Probleme. ;)

Antwort
von GreekyBash, 25

Hat man die IP Adresse, dann kann man sich mal auf die Suche nach offenen unsicheren Ports machen und somit an weit mehr, als deine Adresse kommen.
Heutzutage ist es aber kaum mehr der Fall, dass die noetigen Ports geoeffnet sind.

Antwort
von Theuerboard, 11

Ja kannst du ist aber nicht (immer )erlaubt

Antwort
von Stuck1234, 43

Hast du denn irgendeine Kommunikation mit einem anderen Menschen über diese Apps?
Ich kenne KEINE davon.. wtf...
Über Skype gehts aufjedenfall ziemlich leicht.

Kommentar von harped111 ,

ja sind Messenger sozusagen

Kommentar von Stuck1234 ,

Dann ist das natürlich möglich. 
Ich werd dir hier nich sagen wie das geht, aber ergoogled ist das ja eh alles ziemlich schnell heutzutage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community