Frage von exesus, 48

In bekannte Verliebt?

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage, auf die ich irgendwie keine Ahnung habe und es dreht sich mal wieder um Liebe und so ^^. Vorweg zu mir: m, 19, bisher noch keine Freundin gehabt ;).

Also, ich muss Studienbedingt alle 3 Monate meinen Wohnsitz wechseln, da zwischen liegen rund 400km und jetzt bin ich seit Anfang Dez. wieder in meiner Heimat, also nicht am Studienort... Ich hab letztens eine Bekannte wieder getroffen, wir kennen uns seit der fünften Klasse, hatten immer mehr oder weniger viel miteinander zu tun, man kennt sich dank Kirche bzw. Pfadfinder auch ganz gut, unsere Eltern kennen sich, man sieht sich halt regelmäßig... Auf jeden Fall muss ich seit den drei Begegnungen, die wir seit Anfang Dez. hatten, immer wieder an sie denken bzw. was mit ihr machen ^^. Auch wenn es mir vielleicht nur so vorkommt, aber auf mich wirkte es auch so, als ob sie immer mal wieder zu mir geguckt hat bzw. das Gespräch mit mir gesucht hat ^^. Nur ich sehe da auch viele Probleme, neben dem Problem, dass ich gar nicht genau weiß was sie von mir denkt und ich vielleicht wirklich denke, irgendwie sind meine Gefühle ziemlich verwirrt:

1. Ich habe kaum Gründe sie anzuschreiben, sie hat zwar bald Geburtstag und es ist auch noch Silvester, aber Grüße haben wir eh ausgetauscht und den "standart" Neujahrs bzw. Geburtstagswunsch kann man ja schlecht bei allen als Gesprächseinleitung sehen... Auch wenn ich natürlich nicht nur irgendwas schreiben werde ^^. Wobei man natürlich gut über sowas wie Studium, Ausbildung oder anderes schreiben kann....

2. Ich wechsle die nächsten 1,5 Jahre dauernd den Ort, klar kann ich im Semester mal nach Hause, aber wer möchte unter sowas vielleicht wirklich mal was anfangen? Sollte es halt wirklich so kommen...

3. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll, dass unsere Eltern sich so gut kennen und verstehen... Klar, es ist natürlich gut, ich weiß, dass meine Eltern zu 99,9% nichts gegen sie haben, aber trotzdem ist es doch komisch oder? ^^

Dazu kommt, dass ich noch recht unerfahren bei sowas bin... -.-

Hat vielleicht wer irgendwelche Tipps für mich? Wie würdet ihr da rangehen, außer das ich vielleicht noch mal versuchen sollte meine Gefühle zu ordnen...

Danke schonmal :)

Antwort
von stronxxx, 26

Also ich diese es nicht schlimm das sich euer Eltern gut verstehen im Gegenteil es ist doch eig schön wir wissen nicht ob sie einen freund hat des is halt blöd es ist aber nicht schlimm das du immer so oft weg musst wofür gibst den Skype oder whatsapp ihr kennt euch ja schon lange das ist auch gut denn dann weißt du Vill was sie mag oder ob sie schüchtern ist oder ihre Gefühle offen zeigt das wichtigste ist eig sei einfach du selbst sei nicht so stürmisch und überrumpelt sie nicht damit lächelte sie an und suche Vill kötperkontakt hoffe könnte dir helfen

Kommentar von exesus ,

Habs vergessen zu schreiben: Sie hat soweit ich weiß keinen Freund und hat ähnlich viel Erfahrung wie ich ^^.

Danke schonmal :)

Kommentar von stronxxx ,

des hört sich doch gut an

Antwort
von SuperWatermelon, 19

Hi,

ich kenn deine Probleme sehr gut.

1. Du weißt nicht, was sie von dir denkt bzw. wie sie über dich denkt. Da gibt es leider keine Lösung als entweder sie, oder eine gute Freundin oder so zu fragen, allerdings möchte man das oft vermeiden. Allerdings gibt es bestimmte Anzeichen, die daraufhin deuten, dass sie dich attraktiv findet, auf die man achten kann. Beispiele sind, dass sie lange Augenkontakt hält, wenn ihr redet oder mit ihren Haaren spielt. Da gibt´s noch sehr viel mehr auf das du achten kannst, aber da solltest du vllt nochmal selber schauen, ob du was im großen weiten Internet findest ;)

2. Du meintest, dass du sie regelmäßg siehst. Bist du denn auch richtig mit ihr befreundet, oder unternimmst du mit ihr/sprichst mit ihr nur, weil du sie in "besonderem Maße" magst? Wenn du auch tatsächlich gut mit ihr befreundet bist, dann solltest du dir zweimal überlegen, ob diese Freundschaft aufs Spiel setzen möchtest für eine eventuelle Chance, mit ihr was anzufangen.

3. Du bist in nächster Zeit sehr oft an unterschiedlichen Orten. Dann stellt sich die Frage, ob du es dir vorstellen kannst, unter solchen Voraussetzungen eine Beziehung zu führen. Wenn es tatsächlich ansteht, solltest du sie das auch fragen.

4. Dass eure Eltern sich gut kennen stellt für mich kein offensichtliches Problem dar. Klar ist es blöd, wenn eine eventuelle Beziehung in die Brüche geht und man die andere Person bei Essen mit Freunden oder so ab und zu sieht, aber das ist mMn dein geringstes Problem.

Kommentar von exesus ,

Hey,

danke schonmal :)

1. Ich habs reineditiert, aber irgendwie muss das noch bestätigt werden? Auf jeden Fall hat auch sie bei den letzten drei Treffen meiner Meinung nach doch versucht mit mir zu reden bzw. hat sie mich angeguckt ^^.

2. Irgendwie so keins von beiden ;). Wir kennen uns einfach seit der 5. Klasse, aber wirklich gut befreundet waren wir nie. Bekannte, die sich gut leiden und auch miteinander mal sprechen, aber nie wirklich was miteinander zu tun hatten bzw. wenn dann nur freundschaftlich :D. Formulieren wir es so: Bei einem Fehlschlag wäre es vielleicht schade, aber man könnte vermutlich nach einiger Zeit (wenn es halt von ihrer Seite einfach nur ein nein ist) zu einem ähnlichen Zustand zurückkommen, nur dass dann Stille bzw. Augenblicke alleine (die kaum vorhanden sind bisher) peinlich wären....

3. Ich habe damit kein Problem, glaube ich zumindest, da ich versuchen würde möglichst oft zu fahren.... Nur was ist mit ihr?

4. Verstehe, danke :). Es ist sagen wir mal so, kein Nachteil am Anfang ^^.

Danke schonmal :)

Antwort
von DumAmo, 20

Hallo,

Dein Hauptproblem ist: Du machst dir zu viele Gedanken. Du magst sie und sie scheint dich auch gern zu haben. Du könntest ihr z.B. eine Nachricht schreiben wie "Ich hab gerade dies oder jenes gesehen/gehört und musste an dich denken. Das war letztens echt lustig." Und dann kann sich ganz leicht ein Gespräch entwickeln. Sei einfach locker, nett und zeig ein bisschen Humor, sowas kommt eigentlich immer gut an.

Wenn ihr eine Weile geschrieben habt, frag sie einfach mal, ob sie Lust hat, was trinken zu gehen. Nichts Verbindliches. Einfach ein netter Nachmittag oder Abend (vielleicht auch mit der Begründung, dass du bald wieder fährst). Ob sie Interesse hast, wirst du ganz bestimmt merken.

Auch wenn du in der anderen Stadt bist könnt ihr Kontakt haben. Ganz ehrlich 1,5 Jahre sind eine absehbare Zeit. Solltet ihr zusammen kommen, dann könnte sie dich besuchen oder du sie. Und um eure Eltern solltest du dich gar nicht sorgen ;-)

Alles Gute :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten