Frage von Stuhrer, 301

Im Deepweb unvorsichtig gewesen , was tun?

So. Ich war heute erneut im Deepweb , habe mir Sachen abgeschaut , whistlrblowing, hackerforen und bestimmte Chats. Kann mir nun etwas passieren? Ich habe eig. nichts getan , wofür man mich hätte Belangen können. Ich habe mir lediglich Dinge abgeschaut und mich in dem Forum über Java-Themen unterhalten. Ich habe meinen VPN vergessen und war ausversehen nicht auf der VM. Danke für eure Hilfe.:) Kann ich im Nachhinein etwas tun?

Antwort
von Denno2015, 285

Erstmal zum Verständnis, nochmal:

DeepWeb: Loginseiten, private Seiten (zB dein Facebook Konto) etc.

DarkNet: .onion Links, diverse Foren, Schwarzmärkte etc.


Was du gemacht hast war mehr als nur unvorsichtig. Hier mal die Standartregeln fürs DarkNet:

  • Lade niemals etwas runter
  • Schaue dir keine Videos an und spiele keine Musik ab
  • Achte genau drauf auf was für Links du klickst (selbst das bloße anzeigen von Bildern oder ähnlichem als Werbung ist bereits ein Gesetzesverstoß, wenn es sich um Verbotenen Inhalt handelt)
  • Ein VPN und eine VM sind nicht die beste Lösung -> Das DarkNet sollte man nur mit einem LIVE System betreten wie bspw. TAILS.
  • Gehe niemals, nie nie nie nieeeemals mit Windows ins Darknet!

Da du dich in diversen "Hackerforen" rumgetrieben hast kann man jetzt natürlich nicht ausschließen, dass du dir was eingefangen hast, auch wenn es eher unwahrscheinlich sein wird.

Lad dir Malbytes Antimalware runter und lass es sicherheitshalber durchlaufen. Benutzerdefiniert und auch nach RootKits suchen.

Ansonsten kannst du da nicht viel machen. Das soll jetzt auch kein klugscheißen oder sonst was sein. Ich habe auch beruflich bedinkt mit dem Thema unter anderem zu tun und weiß wovon ich spreche.


Kommentar von Minihawk ,

Totaler Unfug. Panikmache auf Grund von Halbwissen.

Kommentar von Denno2015 ,

Achso? Erzähl mir mehr, scheinbar hast du mehr Erfahrung als jemand der seit 22 Jahren mit Computern arbeitet.

Kommentar von pagani0zondaO ,

ich hab nur halbwissen aber ich weiss dass im dark net auf links klicken nicht illegale ist und außerdem wenn du mit Computern arbeitest heisst dass doch nicht dass du was übers dark net weisst. und was wichtig ist er hat deep Web nicht dark net geschrieben

Kommentar von Denno2015 ,

Dann solltest auch du zunächst den Unterschied zwischen DeepWeb und DarkNet lernen.

Antwort
von ugurano, 178

vpn an machen extra, java auschalten also noscript bei tor und du bist sicher

Antwort
von Minihawk, 238

Wenn du den Torbrowser genutzt hast, was soll da passieren?

Wichtig ist, dass man im Tor-Browser Scripte deaktiviert.

Kommentar von Denno2015 ,

Ohja der TOR Browser alleine ist natürlich das Sicherste was es gibt und schützt einen vor allen möglichen "Gefahren".

Antwort
von Snackpack1993, 262

Warum benutzt Du ein VPN und eine VM um im Internet zu surfen?

Kommentar von Stuhrer ,

Wenn ich schon "Hackerforen" sage, möchte ich auch unerkannt bleiben!

Kommentar von Stuhrer ,

Und ob das normales Internet ist , bezweifle ich :)

Kommentar von Snackpack1993 ,

Warum sollte es kein normales Internet sein? Diese Seite gehört zum Teil auch zum Deep Web. Benutzt Du hier ebenfalls VPN und VM?

Kommentar von Stuhrer ,

Nein.. du verstehst es nicht wirklich, worauf ich hinaus will..:/ hier soll es mir egal sein aber glttverdammt nochmal nicht auf Seiten , die an der rechtlichen Grenze sind !

Kommentar von Snackpack1993 ,

"Hackerforen" sind nicht an der rechtlichen Grenze.

Nur, weil Du darüber redest, schadest Du ja niemandem. Du könntest das dort gesammelte Wissen auch in Deinem Heimnetzwerk anwenden/testen, was völlig legal wäre.

Kommentar von Stuhrer ,

Sicher? Auch wenn es dort Listen von illegalen Websites gibt? Redrooms,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community