Frage von Marcel62620,

if clauses 1-3 erklärung und regel

schreibe morgen eine englischarbeit über if clauses und verstehe nicht wie es gebildet wird und worauf man achten muss

Antwort von AstridDerPu,
12 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

die 3 Grundtypen von if-clauses (Bedingungssätzen) sind:

Typ 1:

If + present tense, main clause will-future oder can / may / must + Infinitiv

Beispiele:

If I work hard, I will pass my exam. = Wenn ich tüchtig arbeite, werde ich meine Prüfung bestehen.

If you don’t hurry, you will miss the bus. = Wenn du dich nicht beeilst, wirst du den Bus verpassen.

Typ 1 drückt etwas Wahrscheinliches aus.

Merke: If kann am Satzanfang oder in der Satzmitte stehen, an der Zeitenfolge ändert sich dadurch nichts. Steht If am Beginn, wird der Hauptsatz (main clause) mit einem Beistrich (= Komma) abgetrennt.

Typ 2:

If + past tense, main clause would / could oder might + Infinitiv

Beispiel:

If I worked hard, I would / could pass my exam. = Wenn ich tüchtig arbeiten würde, würde / könnte ich meine Prüfung bestehen.

If I were you, I would hurry to catch the bus. = Wenn ich du wäre, würde ich mich beeilen, um den Bus zu erwischen.

Typ 2 drückt etwas Unwahrscheinliches aus

Merke:

Das past tense im if-Satz drückt nicht aus, dass die Handlung in der Vergangenheit geschieht.

Typ 3:

If + past perfect, main clause would / could oder might + have + past participle (3. Form)

Beispiele:

If I had worked hard, I would have passed my exam. = Wenn ich tüchtig gearbeitet hätte, hätte ich meine Prüfung bestanden.

If you had hurried, you would not have missed the bus. = Wenn du dich beeilt hättest, hättest du den Bus nicht verpasst.

Typ 3 drückt etwas Unmögliches aus.

Die Grammatik und Übungen zu den if-Sätzen findest du auch im Internet, z.B. unter

ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Viel Glück für die Englischarbeit!

:-) AstridDerPu

Kommentar von HerName98,

Super Erklärung!

Kommentar von Gegengift,

Du solltest ein Englischbuch schreiben. Gute Erklärungen sind gerade auch im Unterricht all zu oft rar. Und was der Unterricht nicht vermitteln kann, guck ich bei AstridDerPU nach.

Kommentar von nikita919,

erstaunlich danke ^^

Antwort von chog77,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Auf dieser Site ist es erklärt und du kannst nochmal üben.

http://www.ego4u.de/de/cram-up/grammar/conditional-sentences

Kommentar von Marcel62620,

danke

Kommentar von chog77,

gern geschehen :)

Antwort von Sturmgeweiht,

Es gibt ja drei Typen von if-Sätzen:

Simple Present + Will-Future

If I study, I will pass the exam

Im If-Satz steht also Simple Present, im Nebensatz das Will-Future, wird dann benutzt, wenn eine erfüllbare Bedingung genannt wird

Simple Past + Would + Infinitiv

If I studied, I would pass the exam

Im If-Satz steht das Simple Past, im Nebensatz would + die Grundform des Verbes, wird dann benutzt, wenn etwas möglich, aber unwahrscheinlich ist

Past Perfect + would + have + past participle

If I had studied, I would have passed the exam

Im If-Satz steht also das Past Perfect, im Nebensatz would + have + das Past Participle, wird dann benutzt, wenn etwas unmöglich ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten