Frage von DanixLol, 90

Ich werde gemobbt von meiner klasse was soll ich tun hilfe!?

Hallo leute, ich werde von meiner Klasse gemobbt..: immer wenn ich zur schule gehe sagen meine Mitschüler: Oh nein, der schon wieder! Vexrpxiss dich ! Keiner mag dich ! Du hast keine Freunde! Das verletzt mich sehr doll.... Immer wenn sie mich sehen sagen sie sowas gemeine... Immer wenn ich frage: was habe ich getan?! Sagen die Nichts und ignorieren mich. Ich habe Angst zum lehrer zu gehen weil ich ich weiß das die Klasse mich dann noch mehr hassen wird... Ich kann das nicht mehr ertragen. Keiner redet mit mir... Ich habe in meiner klasse nur 1 Freundin. Die zu mir haltet. Aber ich bin mit den nerven am ende... Was soll ich tun? Sie sind in der überzall... 21 Kinder von 24 machen mich fertig... Sie schliessen mich auch immer aus. Bin 13 ein Junge und 7 Klässler

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Questionasker18, 66

Ich wurde ab der 3. Klasse gemobbt und geschlagen. Anfangs war das sehr schmerzhaft vorallem die Worte immer wenn es um meine Mama ging. 

Ab der 5. hab ich jeden geschlagen der mich "angemacht" hat und ab der 6. Hab ich alles Ignoriert und Lächle nur noch zurück bin inzwischen komme auf die 20er Jahre zu (arbeite schon bzw. Ausbildung) Sei einfach stark ignorier das alles ich bin mir sicher ich bin nicht der einzige mit einem sehr starken Charakter immer wenn ich sehe wie die anderen "Mobbingopfer" heulen und nachhause rennen sich Ritzen oder so könnt ich mich Aufregen.

Was jucken mich was die anderen zu mir sagen? Einfach ignorieren und du hast eine Freundin ich hatte niemand bis heute noch nicht ich mach einfach mein Ding und weiß du wie es mir geht? Prima! 

Kommentar von DanixLol ,

Danke für deine Worte hast mir kraft gegeben

Antwort
von schellsche, 50

Hallo! Oje,das ist wirklich keine angenehme Situation.Ich finde es ehrlich gesagt, armselig wenn sich alle auf einen fixieren. Einzeln würden die sich sowas nicht trauen.Die sind nur zusammen in der Gruppe stark. Da hast du natürlich alleine keine Chance.Aber zu den Lehrern zu gehen,um sich Hilfe zu holen ist so eine Sache. Kenne jemanden dem es ähnlich ergangen ist wie dir. Man sollte meinen Lehrer vermitteln unter den Schülern und helfen den schwächereren. Aber das Gegenteil ist der Fall,danach wurden die Mobbingattacken nur noch mehr.Du hast geschrieben,das du eine Freundin in der Klasse hast die hinter dir steht.Vielleicht versuchst du mal mit ihr gemeinsam rauszufinden,wer von allen der Drahtzieher ist,der gegen dich alle anderen aufhetzen tut. Denn in einer Gruppe herrscht immer Gruppenzwang. Ich glaube nicht das die versammelte Mannschaft es gut findet, dich fertig zu machen. Meist ist es eine Person die alle anderen gegen einen aufhetzt. Die anderen machen nur mit,um nicht zum nächsten Opfer zu werden. Denn es möchte ja niemand in deine Situation geraten. Wenn du rausfinden würdest,wer diese eine Person ist, es dann deinen Lehrern erzählen tust, mit dem Namen der Person könntest du dem ganzen ein Ende setzen. Den die Person würde sich dazu äussern müssen und gäbe eindringlichst ermahnt mit Konsequenzen rechnen zu müssen,wenn das ganze nicht aufhört. Ich denke damit hättest du gute Chancen den Mobbingattacken ein schnelles Ende zu setzen. Würdest du die ganze Klasse bei den Lehrer anschwärzen,gäbe denk ich mal alles nur noch schlimmer. Lieber den Drahtzieher finden,zu den Lehrern gehen und alle anderen geben auch Ruhe. Der ein oder andere hätte vielleicht dann auch ein schlechtes Gewissen und würde sich bei dir entschuldigen. Du würdest auch wieder in die Klasse integriert werden.Ich wünsche dir Viel Glück!

Kommentar von DanixLol ,

Vielen Dank! Ich werde Montag mit unserer Schulpsychologin reden

Kommentar von schellsche ,

Das finde ich eine sehr gute Idee! Vielleicht erzählst du es auch deinen Eltern damit sie dich unterstützen können. Niemand sollte gemobbt werden. Ich wünsche dir das du aus dieder schlimmen Situation rauskommen tust und es dir dann wieder besser geht.

Antwort
von newcomer, 67

da gibt es eine einfache Lösung. Schreibe alle Mobber auf einen Zettel und vor allem wie sie mobben. Diesen Zettel schickste an das Schulamt deiner Schule und dem Rektorat. Der Rektor wird entsprechend handeln bis Mobbing aus der Klasse verschwindet. Falls er nicht reagiert tritt ihn das Schulamt auf die Finger. Zusätzlich wird das Schulamt an die KLasse einen speziellen Beratungslehrer gegen Schulmobbing an die Klasse senden.
Du wirst natürlich nicht als der genannt der das veranlasst hat.

Kommentar von KenanNexus ,

glaube er bekommt ein joker also sowas wer ihn mobbt fliegt aus der schule war bei uns so weil ein junge 3 schuljahre gemobbt wurde

Kommentar von newcomer ,

meine Tochter wurde in Schule auch mal gemobbt. Habe dies an Schulamt und Rektor gemeldet. Dieser hat die 3 Mobberinnen einzeln ins Rektorat kommen lassen. Nach 45 Minuten sahen sie nicht gerade glücklich aus als sie das Rektorat verließen. Der Rektor hat ihnen unter Anderem mitgeteilt dass sie von der Schule verwießen werden wenn sie das erneut machen. Seitdem ist das Thema Mobbing gründlich aus dieser Klasse verschwunden

Antwort
von SatisfiedDesire, 58

Wenn du nichts machst wird sich nichts ändern.

Erzähle es unbedingt deinem Lehrer und deinen Eltern, sonst hört das womöglich nie auf!

Es ist so feige wenn man 21 ist und 1 fertigmacht, diejenigen die gemobbt gehören sind die!

Denk daran, dass das irgendwann vorbei sein wird und dich dann keiner mehr mobbt.

Halte durch und viel Glück für die Zukunft!

Kommentar von DanixLol ,

Ja stimmt

Kommentar von DanixLol ,

Und danke

Kommentar von SatisfiedDesire ,

Ich weiß selbst wie das ist wenn mehrere auf nur einen losgehen. Das ist feige und zeigt wie unreif solche Leute sind!

Denk an deine Freunde, Eltern oder an irgendwen der dir ein warmes Gefühl gibt um dich besser zu fühlen, wenn sie wieder anfangen oder dir es grade schlecht geht, weil du drann denken musst.

Alles Gute!

Kommentar von DanixLol ,

Vielen Dank❤️

Antwort
von SebiMasterN7, 56

Versuch sie einfach zu ignorieren auch wenn es schwer ist. In diesen Alter sind die meisten Kinder unreife Personen die ihre Fehler bei Anderen suchen. Sprich mit deinen Eltern darüber oder mit deinen Vertrauenslehrer wenn ihr so etwas habt. 

Antwort
von GwGmL, 40

Bitte hole dir Hilfe bei deinem Vertrauenslehrer. Er kennt sich mit solchen Fällen gut aus.

Antwort
von LudwigSchindler, 80

Geh auf jeden Fall zum Lehrer. Zu dem, dem du am meisten vertraust, oder den du am meisten magst. Falls ihr Streitschlichter habt, geh zu denen oder auch zur Schulpsychologen, die auch für sowas zuständig ist. Oder deine Eltern. Du musst auf jeden Fall was machen. Du kannst die anderen auch ignorieren aber wende dich auf jeden Fall an einen Erwachsenen!

Antwort
von ZivaTaliDavid, 32

Ich kann verstehen was du durchmachst ich hatte auch schon eine solche Phase!

Wenn du dir keine Hilfe von deinem Lehrer holen willst melde dich doch bei einer Internetseite oder einer Helpline.

Oder drücke deine Wut in Geschichten, Texten, Songs oder Gedichten. Für dies habe ich eine Tolle App oder Webseite bei der du dich anmelden kannst: https://www.wattpad.com/getmobile

wenn du dich da anmelden würdest gib mir doch deinen Username.

In liebe und Hoffnung das ich dir helfen konnte 

                             ZivaTaliDavid

Antwort
von huebi96, 57

Rede mit jemandem darüber. Mit deinen Eltern oder mit dem Vertrauenslehrer. Oder sicher gibt es auch Sozialpädagogen an eurer Schule. Jemand von denen wird dir mit Sicherheit helfen. Und das wird deine Klasse auch nicht unbedingt mitbekommen, also keine Angst.

Kommentar von DanixLol ,

Danke das du mir den Mut dafür gibst

Kommentar von ZivaTaliDavid ,

,,

Antwort
von Barbiegirlanna, 23

Wechsel die Schule oder die Klasse. Ich wurde früher auch immer gemobbt und dass hab ich die Schule gewechselt. Das war das beste was mir je passiert ist weil ich jetzt sogar richtig beliebt bin und auch einen Fraund habe.

Antwort
von KenanNexus, 90

würde sqagen geh zum rektor und vielleicht kann der rektor sagen we dich mobbt fleigt aus der schule        weil ein junge gemobbt wurde und zum rektor ging danach war das bei ihm so aber würde die schule verlassen und eine andere besuchen und da musste halt hilfsbereit nett respektvoll bist und dich nicht cool fühlst dann wirste nicht gemobbt meine meinung 

und viel glück bei der sache achja wenn das so weiter geht und sage es deinen eltern das du dich schlecht fühlst weil die dich mobben usw dann kann sie dein lehrer informieren usw dann bist du frei von der sache und schönen abend noch

Antwort
von TheFl4sh15, 49

Hallo, ich rate dir trau dich und geh zum Lehrer oder rede mit deinen Eltern darüber ....sowas geht garnicht und das darfst du dir nicht gefallen lassen.
Viel Glück.

Kommentar von DanixLol ,

Danke... Ich werde mit meiner mutter reden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten