Frage von Hilfen, 59

Ich verstehe in Latein die Deklination nicht. Kann es mir jemand erklären?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Grammatik & Latein, 58

Deklination ist Beugung eines Substantivs (Hauptworts) durch die Kasūs (Fälle). Du kennst es vom Deutschen her; nur da wird es durch Artikel (Geschlechtswörter) gemacht, z,B. so:

das Haus   - des Hauses - dem Hause   - das Haus
die Häuser - der Häuser  - den Häusern - die Häuser

Wenn du mal genau hinguckst, siehst du, dass es in mehreren Fällen am Ende von "Haus" Endungen gibt. Latein hat keine Artikel, da spielt sich die Deklination nur in den Endungen ab. Und auch da kommt es vor, dass die Endungen manchmal gleich sind, sodass man die Fälle auf den ersten Blick gar nicht unterscheiden kann.
Diese Endungen muss man lernen. Das macht ihr auch, und es heißt dann a-Deklination, e-Deklination, i-Deklination und noch drei andere. Leider muss man da ein wenig aufpassen, und wenn es dies als Hausaufgabe gibt, die Dinger auch auswendig lernen. Soo viele Formen sind es ja nun auch wieder nicht, und wenn man sie dann kann, wird alles gleich viel leichter.

Beim Haus sieht es in Latein folgendermaßen aus (domus, das gehört zur u-Deklination). Und als kleine Überraschung gibt es in Latein gleich 5 Fälle und nicht nur 4 wie im Deutschen:

domus - domūs    - domui    - domum - domu
domūs - domuum - domibus - domūs  - domibus

Das ū spricht man lang wie in Uwe.

Kommentar von Hilfen ,

Danke! Aber woher weiß Manu.b. Das bei domus domūs reinkommt?

Kommentar von Volens ,

Das weiß man, weil im Vokabular der meisten Lateinbücher bei allen nicht-a-o-deklinierten Substantiven Genitiv und Genus (Geschlecht) hinter dem Nominativ stehen und man das mitlernen muss.
Und bevor uns die armen Lateinschüler leidtun, wollen wir mal daran denken, dass ein Ausländer, der Deutsch lernt, sich bei jedem Hauptwort auch den Plural merken muss.

Antwort
von schokoeinhorn00, 59

Im lateinischen gibt es viele deklinationen.
Man kann substantive und adjektive deklinieren. Es gibt die fünf fälle: nominativ, genitiv, dativ, akkusativ und ablativ. Jedes substantiv ist einer bestimmten deklination zugeordnet.
Die adjektive gibt es nur in der -a und -o deklination; das heißt du musst sie angleichen.

Antwort
von idom18, 47

Alle Substantive werden in Deklinationen eingeteilt wie z.B die A Deklination oder die 3. Deklinationsklasse. Im Internet sind diese zu finden(Als Tabellen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community