Frage von loverofthelife, 76

Deklination latein?

Ich muss für meine aufgabe magnus exercitus und vulnus gravissimum im sg und pl deklinieren könnte mir jemand dabei helfen?

Antwort
von Fayerfly, 18
Singular
  • magnus exercitus
  • magni exercitus
  • magno exercitui
  • magnum exercitum
  • magno exercitu
  • vulnus gravissimum
  • vulneris gravissimi
  • vulneri gravissimo
  • vulnus gravissimum
  • vulnere gravissimo

Plural

  • magni exercitus
  • magnorum exercituum
  • magnis exercitibus
  • magnos exercitus
  • magnis exercitibus
  • vulnera gravissima
  • vulnerum gravissimorum
  • vulneribus gravissimis
  • vulnera gravissima
  • vulneribus gravissimis
Antwort
von Barbdoc, 42

Magnus und gravissimus werden nach den gleichen Regeln dekliniert. Gravissimum ist neutrum, darauf mußt du jeweils beim Akkusativ achten.

Kommentar von DieChemikerin ,

Kurz, knapp, präzise, inhaltsschwer - top ;)

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Schule, 22

Hi :)

Schau dir mal die Deklination der Wörter an:

  • magnus - o-Deklination
  • exercitus, -us, m. - u-Deklination
  • vulnus, vulneris, n. - 3. Deklination
  • gravissimum - o-Deklination

Man verbinde und erhält:

a) magnus exercitus

Nom. Sg. magnus   exercitus
Gem. Sg. magni exercitus
Dat. Sg. magno exercitui
Akk. Sg. magnum exercitum
Abl. Sg. magno exercitu

Nom. Pl. magni exercitus
Gen. Pl. magnorum exercituum
Dat. Pl. magnis exercituibus
Akk. Pl. magnos exercitus
Abl. Pl. magnis exercituibus

b) vulnus gravissimum

Nom. Sg. vulnus     gravissimum
Gen. Sg. vulneris gravissimi
Dat. Sg. vulneri gravissimo
Akk. Sg. vulnus gravissimum
Abl. Sg. vulnere gravissimo

Nom. Pl. vulnera gravissima
Gen. Pl. vulnerum gravissimorum
Dat. Pl. vulneribus gravissimis
Akk. Pl. vulnera gravissima
Abl. Pl. vulneribus gravissimis

So, ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte. Mache dir immer klar, welcher Deklination die Worte folgen (dazu ist es ratsam, den Genitiv mitzulernen!). Bei den dreiendigen Adjektiven (und die hast du hier) ist es wie folgt:

  • Positiv: a-/o-eklination
  • Komparativ: 3. Deklination
  • Superlativ: a-/o-Deklination

Hier ist ein Lied, was ziemlich hilfreich ist, um die Endungen zu lernen:

Bei Fragen melde dich :)

LG

Kommentar von DieChemikerin ,

Natürlich exercitibus und nicht exercituibus!!! Sorry für den Fehler!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, 23

Also dann gravissimum - das schwerste (Neutrum)     magnus
               gravissimi
               gravissimo
               gravissimum
               gravissimo

Plural:      gravissima                                                magni
               gravissimorum
               gravissimis
               gravissima                                                magnos
               gravissimis

Die bei magnus = groß (Maskulinum) abweichenden Formen habe ich dahintergeschrieben.

Antwort
von Linxxx, 33

Also mal ehrlich das ist nicht achwer
du musst nur das gelernet anwenden

Kommentar von Linxxx ,

oder du tust us weg und die endung dran

Kommentar von loverofthelife ,

Ja ich stehe leider nur grade total auf der leitung

Kommentar von Linxxx ,

Endung "us" weg , Endung wie du es gelernt hast dran , aber auf KNG kongurenz achten

Kommentar von loverofthelife ,

Könntest du mir zumindest helfen gravissimum abzuwandeln?...

Kommentar von Linxxx ,

deine HA mach ich nicht mir hat damals auch niemand geholfen

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik, Latein, Schule, 19

Es gibt doch im Lateinischen nur eine Hand voll Deklinationen und die musst du einfach auswendig können:

1) us / i (= O-Dekl. maskulin)

2) um / i (= O-Dekl. neutrum)

3) a / ae (= A-Dekl.)

4) es / ei (= E-Dekl.)

5) us / us (= U-Dekl)

6) ? / is (= Kons. Dekl)

Diese sechs lernst du auswendig. Du findest sie leicht, wenn du bei Google "Deklination Latein" eingibst.

___________________________________________________________

magnus = 1

vulnus = 6

exercitus = 5

gravissimum = 2


FERTIG

LG
MCX


PS: Wenn du schon den Superlativ hattest, aber noch nicht einmal deklinieren kannst, läuft etwas grundlegend schief. Das ist ungefähr so, als solltest du in Mathe Geradengleichungen lösen, könntest aber noch nicht addieren.

=> Nimm Nachhilfe! Du hast es echt nötig. Bei mir würdest du damit auf dem Zeugnis eine glatte 6 bekommen.

Kommentar von DieChemikerin ,

Latein ist gegen Altgriechisch - was allein 6 Arten bei der 3. Deklination hat (so viele fallen mir zumindest gerade ein) dtc. - das reiste Zuckerschlechen.

Aber du hast recht: Solche Banalitäten sollte man im Schlaf und auch rückwärts können. eine Schüler können auch nicht gescheit deklinieren und das bringt mich jedes Mal zur Verzweiflung, weil ich denen das Lernen nicht abnehmen kann!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community