Frage von iich7, 108

Ich möchte etwas erreichen! Ich will es allen zeigen.... Aber ich weiss einfach nicht, was ich tun soll. Ich will kein Durchschnitts-Leben haben...?

Antwort
von Machtnix53, 33

Solange du nur durchschnittliche Vorstellungen vom Leben hast ( "Geld macht glücklich", "möchte was erreichen", "will es allen zeigen") wirst du auch nur ein durchschnittliches Leben bekommen.

Du orientierst dich am Durchschnitt, rennst dahin, wohin fast alle rennen, träumst davon, wovon fast alle träumen. Du bist gebunden an "alle". Wo willst du da ein nicht durchschnittliches Leben finden?

Ein nicht-durchschnittliches Leben zu führen ist eigentlich einfach: Sei du selbst. Wenn du dich selbst gefunden hast, brauchst du es niemandem zu zeigen und schon garnicht allen. Davon bist du noch weit entfernt, aber kannst ja schon mal die Richtung einschlagen.

Antwort
von Serela, 33

Solange du an dem Gedanken festklebst, dass nur Geld dich glücklich machen kann, wird dein Leben sowas von durchschnittlich sein, denn der Durchschnitt der Menschen denkt über diesen Tellerrand nicht hinaus und verbeißt sich in diese oberflächlichen Kriterien - die noch dazu nicht präzise formuliert sind und daher auch nie klar ist, wann sie erfüllt sind: Unzufriedenheit vorprogrammiert. 

Interessant und außergewöhnlich wird dein Leben dann, wenn du anfängst, größer zu denken. Nicht größer im Sinne von Mercedes statt Fiat, sondern größer im Sinne von Verstehen, Träumen und (Er)leben! 

Du musst aus deiner Komfortzone rauskommen, und zwar nicht, indem du dich irgendwelchen Mutproben stellst oder dich krummackerst, sondern aus der gedanklichen Komfortzone, die dir sagt, du kannst nur etwas erreichen, wenn du reich und berühmt bist. Denn genau das ist es, was dich daran hindert, es wirklich zu sein. Wenn du das, was dich begeistert, mit Geduld, Planung und Disziplin durchziehst, kommt der Erfolg - und der Reichtum - nämlich ganz von selbst. 

Was du also konkret tun kannst: betreibe Selbsterkenntnis, befasse dich mit den Themen Selbstliebe und Flow, das bringt tausendmal mehr als ein noch so guter Businessplan oder eine "seht mich an, ich hab was aus mir gemacht"-Maskerade.

Antwort
von aicas771, 46

Dann überlege dir, was du gut kannst, was du nicht gut kannst, wo also deine Stärken und deine Begabungen sind; und überlege dir, wie du die mit Fleiß entwickeln und zur Geltung bringen kannst.

Ein ungewöhnliches (also "nicht-durchschnitts") Leben kann man nur leben, wenn man ungewöhnliche Begabungen und ungewöhnlichen Fleiß hat.

Das mit dem Fleiß kannst du beeinflussen, deine Begabungen kannst du nicht ändern.

Also schau nach, was du kannst und überlege dir, was du damit machen kannst. Und bleibe ehrlich zu dir selbst dabei. Übertriebener Ehrgeiz führt zur Selbstüberschätzung, zur Selbstüberlastung, und macht dadurch krank (z.B. burnout).

Antwort
von Chaoist, 58

Das Problem ist offensichtlich, dass das Ziel nicht klar genug ist.

  1. Wo stehst du jetzt? Und warum glaubst du, dass das zu einem "Durchschnittsleben" führt?
  2. Was braucht es, um aus dem befürchteten "Durchschnittsleben" ein "außergewöhnliches" zu machen?
Kommentar von iich7 ,

Das 2 kann ich ihnen beantworten (Geld und nochmal Geld)

Kommentar von Chaoist ,

Und was Hindert Sie daran wirklich viel Geld zu verdienen?

Kommentar von iich7 ,

Ich weiss nicht was ich tun soll, um viel Geld zu verdienen.
Ich arbeite seit 3 Jahren im gleichen Betrieb und bin jetzt 19 Jahre alt. Aber ich möchte noch viel mehr Geld verdienen...

Kommentar von Chaoist ,

So kommen wir ganz langsam, Schritt für Schritt weiter.
Überdenken Sie als nächsten Schritt die folgenden Punkte:

  • Gibt es im aktuellen Berufsfeld Aufstiegsmöglichkeiten?
  • Wenn JA; Was brauche ich um auf zu steigen und wie erlange ich was ich brauche ( Weiterbildung, Imagepflege, Persönlichkeitsveränderung, ... )
  • Davon unabhängig; Was kann ich zusätzlich tun? ( 2. oder 3. Job )
  • Noch ein Ansatz; Gespartes Geld ist verdientes Geld. Wo kann ich sparen? ( Wohnung, Freizeit, Steuern, Versicherungen, ... )
  • Immer wichtig; Reinvestieren! Das hart verdiente Geld muss zum Kapital werden. ( Aktien, Founds, Unternehmensgründung, ... )
  • Wer wirklich reich werden will, muss auch Risiken eingehen und darf sich nicht von "falscher Ethik" beschränken lassen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Antwort
von lauraxdxo, 50

Sei hilfsbereit, hilf vielen Menschn (zauber ihnen ein lächeln ins Gesicht, h7lf ihnen in schweren zeiten, auch Kleinigkeiten können Wunder wirken,..). Wenn du solche Sachen machst hast du schon mal was richtig gutes in deinem Leben getan^^

Kommentar von iich7 ,

Ja aber das bringt mir kein Brot und kein Geld wenn man viel Geld hat kann man es auch denn Menschen spenden wo es nötig haben dann mach ich ja auch etwas gutes im leben

Antwort
von SgtFury71, 48

Du willst nur etwas erreichen um es allen zu zeigen ?.... und was ist wenn es keinen interessiert...? Falsche Einstellung mach was dir Spaß macht!

Frei.Wild : Im Leben gilt nur eine Regel, wer glücklich ist gewinnt.

Kommentar von iich7 ,

Eben unf Geld macht mich glücklich (viel Geld)

Antwort
von cub3bola, 34

Es allen zeigen zu wollen, ist Ego. Darin liegt keine Kraft, das allein reicht nicht. Der Wunsch sich zu beweisen, kann dir die Richtung weisen aber wird dir allein nicht die Kraft geben dieses Ziel auch zu erreichen.

All die Stunden ohne Ruhm und Glanz, voller Schweiz und Mühsal dazu bedarf einer echten und wahren Motivation.

Antwort
von Krabapell, 56

Dann lass dir was einfallen.

Kommentar von BurgerkingHD ,

😂👍🏼

Kommentar von iich7 ,

Probiere es schon seit 3 jahren...

Antwort
von PhoenixXY, 42

Immer schön fleißig in der Schule sein und endlich ein Diätpulver mit Enten-Rotkohl-Kloß-Geschmack erfinden! Dann hast du es Allen gezeigt. ;P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten