Frage von aladinaladin, 33

Ich möchte in Excel eine Geburtstagsliste für das nächste Jahr erstellen. also nicht das Alter heute sondern fürs nächste Jahr. Kann mir jemand dabei helfen?

Antwort
von Rubezahl2000, 27

Wo ist das Problem?
Hast du die Daten der Geburtstage?
Dann gib einfach in 3 Spalten ein:

1. Spalte: Vorname
2. Spalte Nachname
3. Spalte: Geburtstag

Wenn ich dich richtig verstanden habe, spielen das Geburtsjahr und das Alter keine Rolle und du möchtest nur die Termine der Geburtstage im nächsten Jahr haben.
Dann gib als Jahr bei allen: 2017 ein; dann kannst du die Tabelle so sortieren, dass alle Geburtstage in 2017 in der richtigen Reihenfolge stehen.

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 20

In den anderen Antworten wurde ja schon darauf hingewiesen, dass die Frage nicht ganz eindeutig ist.

Wenn Du nur das Alter ermitteln möchtest, dass diese Person 2017 erreicht:
=2017-JAHR(B1)

In B1 steht bei diesem Beispiel das Geburtsdatum, z.B. 15.08.1980

Wichtig ist, die Formatierung für die Zelle auf Zahl zu stellen. Excel erkennt ggf. ein Datum und stellt automatisch auf Datum um. Da die Formel eine Zahl = das Alter im Jahr 2017, anzeigt, gibt das sonst einen Fehler.

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 29

Wie soll die denn aussehen?
Willst Du einfach nur in z.B. A1 ein Geburtsdatum eintragen und wissen wie alt derjenige nächstes Jahr am heutigen Datum ist? Das wäre:

=DATEDIF(A1;HEUTE();"Y")+1

Oder hast Du eine Liste mit Geburtstagen und ein Tabellenblatt mit einer Jahresübersicht 2017 und willst die Leute, die Geburtstag haben automatisch eingetragen haben?
Dazu müsst man den Aufbau Deiner Tabellen genau kennen.
Am besten wäre es, wenn Du eine Beispieldatei bei einem Upload-Service (z.B. http://www.file-upload.net) hochladen und hier den Link einstellen könntest. Oder Du zeigst zumindest hier (in einer neuen Antwort) Screenshots von den verschiedenen Blättern/ Bereichen.

Antwort
von Samika68, 33

Erfasse in einer Spalte das Geburtsjahr und lasse es durch die entsprechende Formel vom aktuellen, bzw. dem folgenden Jahr abziehen (2017 - 1998)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten