Frage von Falkensinn, 144

Ich mache zu viele Fehler in einer Fahrstunde: aufgeben -_-?

Ich mache zu viele Fehler in einer Fahrstunde: Schulterblick zu lange angehalten, über das Stopschild gefahren ohne an der Haltelinie zu bremsen etc

Langsam denke ich, ich bin zu dumm, um ein Auto zu fahren.

Wie mache ich keine Fehler mehr. Es ist schon meine fünfzehnte Fahrstunde -_-

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 74

Der eine oder andere braucht halt ein bisschen länger. Gib nicht gleich auf und versuche, dich etwas mehr zu konzentrieren.
Nur Mut und ein bisschen mehr Selbstvertrauen!

Antwort
von oki11, 57

Hallo Falkensinn,

nein Du bist nicht zu dumm, sondern einfach zu aufgeregt!

Ich würde Dir dringend anraten mit einer Bekannten/einem Bekannten auf einen Übungsplatz zu gehen.

Du kannst dann dort OHNE den Fahrlehrer neben Dir etwas freier die Grundlagen üben :-)

Antwort
von Habib97, 18

Dumm bist du deshalb ganz bestimmt nicht. Am Anfang ist es relativ normal Fehler zu machen ich denke du konzentrierst dich zu sehr auf das Auto zB das Anfahren oder schnell genug zu sein. Wenn du das Auto einmal richtig beherrscht fährst du auch viel ruhiger und konzentrierst dich auf die Strasse und Schilder. Mein Tipp: Frag deinen Fahrlehrer oder einen Verwandten ob ihr an einen Ort könnt wo du das ganze nochmal üben kannst und erst wenn du dich sicher beim Fahren fühlst solltest du auf Schilder etc achten.

Antwort
von SLS197, 53

Übung macht ja bekanntlich den Meister. Da es schon die 15. Stunde war in der das passierte ist das natürlich schon heftig, aber es geht bestimmt nicht nur dir so. Autofahren muss man auch lernen, bei manchen gehts einfacher und bei manchen gehts eben schwieriger

Bist du nervös oder ängstlich im Verkehr, weil du Schilder übersiehst und solche Fehler machst? Zu unkonzentriert? Dann sollte man vielleicht mal daran arbeiten

Kommentar von Falkensinn ,

Und wie soll ich daran arbeiten ?

Kommentar von Jan305 ,

Merk dir wo die Schilder stehen, akzeptiere deinen Fehler und sag dir selbst "das nächste mal nicht" :D

Antwort
von Andreaslpz, 82

Also erstmal ist die Fahrschule ja dazu da um es zu lernen. Allerdings scheinst du etwas unaufmerksam während der Stunde zu sein. Das solltest du üben

Kommentar von Falkensinn ,

Wie ? 

Antwort
von TraugottM, 22

Oh, 15. Fahrstunde und du machst immer noch Fehler? Wow, wie kann man nur...

Ich hatte über 50 Fahrstunden und mache auch heute beim Fahren mit Führerschein noch den ein oder anderen Fehler.

Mach dir da mal keinen Kopf drum, was du brauchst ist Übung. Der eine kann eine Sache vielleicht schneller als ein anderer, aber deshalb ist der andere noch lange nicht "zu dumm".

Antwort
von jimpo, 42

Hörst Du nicht auf das, was der Fahrlehrer Dir vorgibt?

Antwort
von archibaldesel, 39

Unsinn, Autofahren muss man, wie so vieles, lernen. Vielleicht musst du dich einfach mehr konzentrieren.

Antwort
von Justadrama, 51

Konzentrier dich mehr. ^^

Antwort
von AlterHallunke, 12

Das normal, man muss erstmal damit klar kommen.

Antwort
von Jan305, 64

Schau im Internet nach Fahrschulen Videos, da gibt es genug. In der Fahrschule ist man zum lernen, nicht weil man alles schon kann.

Antwort
von BiggerMama, 36

Die Fahrschule ist zum Fahrenlernen da. Wo willst Du sonst fahren lernen? Kannst Du mit einem  Bekannten üben?

Wenn Du jetzt nicht dranbleibst, wirds immer teurer. Zu dumm bist Du nicht, Du machst Dich selbst nervös, das wird aber nicht besser, wenn Du ein halbes jahr Pause einlegst, eher teurer.


Antwort
von Helferxy, 46

Fahr langsamer

Antwort
von Luis0506, 32

Ich denke nicht, dass du zu dumm zum Autofahren bist, sondern eher, dass du dich selber zu sehr unter Druck setzt und dich deswegen nicht richtig konzentrierst.

Versuche daran zu arbeiten. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und du bist ja in der Fahrschule um es zu lernen.

Viel Erfolg :)

Kommentar von Falkensinn ,

Wie soll ich daran arbeiten keiner meiner Bekannnten hat ein auto

Kommentar von Luis0506 ,

Am besten du versuchst es mal mit autogenem Training, um deine Konzentrationsfähigkeit zu verbessern. Da gibt es sehr viele hilfreiche Übungen im Netz, am besten googelst du mal.

Für das Autofahren selbst kann es natürlich hilfreich sein, einen Fahrschulsimulator zu nutzen, sofern du nicht "in echt" mit einem Bekannten/einer Bekannten üben kannst. Das hat eine Freundin von mir auch gemacht. Sie hat dann auch bestanden.

Antwort
von Meli6991, 51

streng dich mal mal etwas an. Du kennst die regeln doch. Fahr nicht blind durch die welt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten