Frage von Smoothie91, 243

Ich hasse meine Partnerin. Was tun?

Hallo Leute, ich hab ein Problem. Und zwar war ich 2 Jahre mit meiner Partnerin zusammen. Nun habe ich mich vor ca 3 Monaten von ihr getrennt, weil sie sich wie das komplette A-loch verhalten hat. Nun kam sie wieder zu mir zurück und versprach mir sich zu bessern. Aber irgendwie tut sie das nicht. Und ich liebe sie aber hasse sie auch zeitgleich. Ich weiß nicht was überwiegt. Denn das was sie mir angetan hat bleibt die ganze Zeit in meinem Kopf. Und ich habe stündlich das Bedürfnis sie einfach zu erwürgen oder so. Ich will aber auch nicht ohne sie. Hattet ihr sowas schon mal? Bitte helft mir!

Antwort
von Mirarmor, 169

In meinen Augen einzige Chance, dass ihr darüber sehr viel miteinander redet. Auch wenn es unangenehme Gespräche sind, auch Vorwürfe müssen ausgesprochen werden.

Die Hilfe eines Paartherapeuten wäre sinnvoll.

Antwort
von Caleya, 64

Liebe und Hass liegen nun einmal sehr nah beieinander, das ist leider wirklich so. Denn nur jemand, der dir wirklich am Herzen liegt, kann bei dir auch echten Hass auslösen. Trotzdem ist das eine sehr traurige Situation.

Versuche bitte mit ihr über deine Gefühle zu reden. Sei ehrlich, aber versuche Vorwürfe zu vermeiden. Versuche dich zu erklären und stelle Fragen zu Ihrem Verhalten, dass dich so sehr aufregt. Nur wenn ihr darüber redet und versucht euch gegenseitig ein bisschen zu verstehen, habt ihr noch eine Chance.

Antwort
von Roebdc, 116

 Da hilft nur räumliche Abstand der Rest kommt von allein 

Antwort
von myzyny03, 90

Ich habe mal irgendwo gehört, erwürgen ist hierzulande verboten! :)))

Scheidet als Lösung also aus. 

Hass-Liebe ist nach meiner Meinung die stärkste, aber auch anstrengenste Art der Liebe. Die Seele ist hin und hergerissen. Da hilft nur Geduld, um sich seiner Gefühle wirklich sicher zu werden.

Ich denke, aus so einer Hass-Liebe, kann eine sehr innige Liebe entstehen, muss aber nicht. Lass dir Zeit. Bald wirst du wissen, ob eine Trennung oder die grosse Liebe richtig ist.

Antwort
von coooorny, 102

ich würde sagen ihr trennt euch erstmal räumlich und für ein paar tage werdet euren gefühlen bewusst was ihr genau wollt bzw du

Und deine Kopf Sache wird niemals verschwinden damit musst du leben mach dir Gedanken ob du so die Beziehung weiter führen kannst es musste ja einen grund geben wie so ihr euch bereits mal getrennt hattet.

ich würde über diese ganze Sache nocheinmal Gründlich nach denken und auch weiter in die Zukunft schauen ob das alles noch einen sinn macht

Antwort
von Wuestenamazone, 85

Wenn das in deinem Kopf bleibt dann ist es wohl besser ihr trennt euch. Ein Dauerzustand kann das ja nicht werden

Antwort
von Herb3472, 73

Wenn Du nicht einmal eine Andeutung darüber machst, worum es eigentlich ging und geht, ist es so gut wie unmöglich, die Situation einzuschätzen und Dir einen Rat zu geben.

Antwort
von kami1a, 30

Hallo! Da bleibt nur die Trennung. Sonst könnt ihr beide Schaden nehmen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von schleudermaxe, 60

Naja, eine Sache des Hirns nehme ich an und somit: Gebe ihm einen kleinen Klaps hinters Ohr, wenn es nicht so spurt, wie es soll, oder?

Antwort
von chrisi565, 49

Hassliebe ist teuflisch... Da hilft nur reden reden reden und versuchen die Gründe warum ihr Streitet zu beheben.

Viel Glück

Antwort
von Kasumix, 29

Das wird auf Dauer eh nix...

Echt krasse Äußerungen... Vermutlich ist es mehr Gewohnheit und Angst diese zu verlieren als Liebe...

Antwort
von heidemarie510, 48

Das wird nichts mehr. Scheinst eine Dramaqueen zu sein? Wer braucht so was? Tue Dir das bitte nicht an. Vollständiger Kontaktabbruch, Löschung aus Deinem Herzen und aus Deinem System. Das ist zwar hart aber heilsam. Eine Wunderwaffe gibt es leider nicht. Alles Gute!

Antwort
von winnso, 24

Was hat sie dir denn genau angetan?

Antwort
von Nemo75, 50

Entweder kommst mit Ihr und ihrer Art klar, oder nicht!
Falls nein, mach Schluss!
Nerven zu ruinieren wegen einer Frau lohnt nicht!

Antwort
von RoentgenXRay, 20

Und ich liebe sie aber hasse sie auch zeitgleich.

Meinst du wirklich zeitgleich oder gleichzeitig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten