Frage von LisaMueller8, 102

Ich habe 78Liter einer 37%igen Salzsäure, wie viel 25%iger Salzsäure entspricht das?

Mein Chef hat mir vorhin die Aufgabe gegeben:

Ich habe 78Liter einer 37%igen Salzsäure, wie viel 25%iger Salzsäure entspricht das?

Allerdings weiß ich net wie ich das machen soll... ob über den Dreisatz, Mischungskreuz,... Wäre toll wenn mir jemand den Lösungsweg erklärt (so das ihn auch ganz dumme verstehen ;D ) und mir auch die Lösung nennt.

Danke !

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 47

An sich ist es einfache Mischungsrechnung:
0,25 x = 0,37 * 78

Was steckt dahinter. Du brauchst einfach zwei gleiche Mengen.
Die eine enthält 37% der Säure, also  37/100 =  0,37 .
Die andere ist unbekannt, aber gleich viel, und soll 25% der Säure enthalten, mithin 25/100 = 0,25

x * 0,25 = 78 * 0,37

Das ergibt für x = 0,37 * 78 / 0,25 Ltr.

Damit hast du auch die Erklärung.
Und ich habe  vielleicht eine dafür, wie dein Chef auf 98 kommt.  Denn eine Menge von 0,37 * 78 = 28.86 Ltr. wäre in 98 Ltr ziemlich genau 29%. Möglicherweise hat er nur über den Daumen gepeilt und Menge und Prozent verwechselt.

Also lass ihm mal rechnen: 37% von    78     = 28,86 Ltr.
                                            25% von 115,44 = 28.86 Ltr.

aber                                     25% von   98      = 24.5 Ltr.

Kommentar von LisaMueller8 ,

Aber jetzt widersprechen sich die "Expertenantworten" hier... Ich bin verwirrt....

 

Kommentar von Volens ,

Ich hatte nochmal orthographisch korrigiert, aber inhaltlich nichts geändert.
Und wo ist ein Widerspruch?
115,44 Ltr. kommen doch auch in anderen Antworten vor.
Das ist die richtige Lösung.

Kommentar von LisaMueller8 ,

Beim Community-Experten für Chemie kommt aber jetzt121,6kg raus....

Kommentar von Volens ,

Dessen Lösung hatte ich vorher nicht gesehen. Aber da ist keine wirkliche Abweichung, nur hat er noch eine Dichteumrechnung vorgenommen.
Ich denle nicht, dass du dein Problem so hoch ansetzen musst.
Daher würde ich mal den Chef mit diesen schon genannten Zahlen konfrontieren. Die Ergebnismenge muss ja übereinstimmen, daher wiederhole ich nochmal:

37% von    78     = 28,86 Ltr.
25% von 115,44 = 28.86 Ltr.

Da stimmen die Mengen überein (jetzt mal ohne Berücksichtigung der Dichte).

Kommentar von LisaMueller8 ,

Sorry, hat ein Stück gedauert bis ich es kapiert hab! Beste Antwort hier, vielen Dank!

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 40

Ich vermute, Deine Frage lautet folgendermaßen: Ich habe 78 Liter einer 37%igen Salzsäure und möchte sie mit Wasser auf 25% verdünnen. Wieviel Liter kriege ich dabei raus?

Die Sache wird etwas umständlich dadurch, daß die Prozentangaben sich auf Masse beziehen. Deshalb sollte man die ganze Rechnung mit Massen machen, aber gegeben und gefragt sind Volumin. Im Internet oder sonstwo findet man die Dichten, mit denen sich Masse und Volumen ineinander umrechnen lassen: Für 37% findet man 1.184 g/ml, für 25% 1.124 g/ml. Deine 78 Liter 37%ige HCl entsprechen also 92.32 kg.

Von diesen 92.32 kg sind 37% reine HCl, also 34.16 kg. Damit kann man viermal soviel, also 136.6 kg 25%ige HCl machen, mit der oben angebenen Dichte also 121.6 kg.

78*1.1837 * .37 / .25 / 1.1238

Das ist der ganze Rechenweg.

Kommentar von LisaMueller8 ,

was sind die 121,6 kg ? Soviel wasser brauch ich? Oder wie?

Kommentar von indiachinacook ,

Nein, Sorry, das war ein Tippfehler: Du kannst 136.6 kg 25%ige HCl haben, das entspricht 121.6 Litern.

Du startest also mit 78 l (=92.3 kg) HCl 37%, und endest mit  121.6 l (=136.6kg) HCl 25%. Dazu mußt Du 44.3 kg = 44.3 l Wasser zugeben (beachte, daß die Massen additiv sind, die Volumina aber nicht).

Kommentar von LisaMueller8 ,

Entschuldige, habs kapiert. Aner ich glaube mein Chef wollte wissen wie viel Wasser man zugeben muss...

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 46

Das geht meiner Meinung nach nicht so einfach.

Wenn du die Dichte von 37%iger Salzsäure hast, kannst du darüber die Stoffmenge von HCl in der Salzsäure ausrechnen.

Dann brauchst du noch die Dichte von 25%iger Salzsäure, dann kannst du die Stoffmenge von HCl in ebenjener ausrechnen.

Dann weißt du, dass in 78l der konz. Salzsäure x mol HCl enthalten sind; diese Konzentration musst du dann umrechnen auf die Stoffmenge in 25%iger HCl.

Die Abweichung von den 115,44 l, die hier als Lösung angegeben wurden, wird nicht gewaltig sein, aber merklich.

Kommentar von LisaMueller8 ,

Mein Chef ist der Meinung das irgendwas um die 98 raus kommt... Aber deins klingt sehr logisch..ich werd versuchen es mal auszurechnen. Danke!


Kommentar von LisaMueller8 ,

Bin schon gescheitert :D 

Antwort
von Undsonstso, 44

Ich hoffe du verstehst, dass es umgekehrt proportional ist ..... Das heisst, wenn man 78 L einer 37%igen Säure hat, dass man dann von einer 25%igen Säure noch mehr Liter bräuchte.... (Gleiches Prinzip wäre: 3 Arbeiter brauchen für eine Baustelle 6 Tage , wieviel Tage braucht 1 Arbeiter)

Das heisst, es ist nicht der Dreisatz ( direkte Proportionalität).

Du rechnest also für deine Säuren:

78L mal  37% = x mal 25% und stellst nach x um, dann hast du:

x = 78L mal 37% geteilt durch 25 %

Antwort
von FreundGottes, 51

78 * 37/25 = 115,44

Kommentar von LisaMueller8 ,

Das hab ich auch, aber mein Chef meint das es Falsch ist und ich es nochmal berechnen soll... Wie kommst du auf diesen Rechenweg? 

Antwort
von Schachpapa, 30

78 l der Konzentration 37% entsprechen 78 l * 0,37 reiner Säure.
Verdünnt auf 25% ergibt 78*0,37/0,25 = 115,44 l

78 * 0,37      78 * 37
----------  = ---------
   0,25          25

vgl. Antwort von FreundGottes

Kommentar von Christianwarweg ,

Rechnerisch stimmt das. Nun ist es aber bei der Verdünnung von manchen Stoffen so, dass es zur Volumenkontraktion kommt, so dass das Ergebnis von der Wahrheit abweicht.

Allerdings kann man dann nicht mehr einfach ausrechnen, wie das Volumen sein wird. Daher gibt es z.B. auch für Ethanol und andere häufig verwendete Stoffe Verdünnungstabellen.

Kommentar von Schachpapa ,

leuchtet ein, wieder was gelernt.

Antwort
von ThorbenHailer, 11

https://de.wikipedia.org/wiki/Salzs%C3%A4ure

37%-ige Salzsäure hat eine Dichte von 1,184 (interpoliert), also wiegen 78L davon 92,35kg. Da sind jetzt 34,17kg HCl drin. Das entspricht 136,68kg 25%-iger Lösung. Diese hat eine Dichte von 1,124 , was einer Menge von 121,6L entspricht. Also musst du 43,6L dazu geben.

Kommentar von Christianwarweg ,

Strenggenommen müsste man auf 121,6 l auffüllen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten