Frage von owltattoo, 29

ich fühle mich unsicher, nicht selbstbewusst, nicht besonders intelligent und schwach, was soll ich tun?

ich bin bereits 20 jahre, immer wenn ich außer haus gehe versuche ich selbstbewusst zu sein, doch wenn mich schon jemand anschaut für längere zeit, dann geht mein selbstbewusstsein den bach hinunter, zudem vergleiche ich mich ständig mit anderen und denke daran wieso ich das und jenes nicht kann, auch lasse ich mich schnell von jemanden fertig machen und weine danach, ich bin zu sensibel, intelligent fühle ich mich auch nicht, ich weiß zu viele sachen nicht .. bei jeder sache die ich mache, fühle ich mich unsicher .. nur zuhause fühle ich mich wohl, da kann ich, ich selbst sein, was soll ich tun? wieso bin ich so?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von herakles3000, 29

Du must dich nicht unsicher fühlen gib dein bestes und dan wen du es erfolgreich erledigt hast brauchst du davor keine angts mehr haben.Zum anschaune wen dich jemand anschaut hat er vieleicht intresse an dir dan rede mit ihm oder ihr.Du hörst dich nach einem pesimisten an der immer nur das halvolle glas siehht aber nicht das es noch gefüllt ist. Nur weil du weniger weist als andere must du nicht unsocher sein den das wissen kann man sich ja aneignen.

Antwort
von silberwind58, 29

Für Dich ist das Glas immer halbleer,es sollte halbvoll sein. Wenn Dich jemand ansieht muss das doch nichts negatives sein. Das kann doch was positives auch sein. Du denkst immer negativ und empfindest Dich für negativ. Denk mal in die andere Richtung,Du bist einzigartig,wie jeder andere auch,das was Du kannst,kannst Du gut,wenn Dich wer snsieht,dann doch vielleicht weil er/sie Dich hübsch finden. Mach Dir das Leben nicht selber so schwer,glaub an Dich,mag Dich und steh zu Dir!

Antwort
von loema, 26

Wir sind eigentlich alle nur zu Hause so, wie wir selbst sind.
Draußen sind wir wer anders. Wir tun alle oft nur so als ob.
Weil nicht alle nett zu uns sind.
Wir lernen das im laufe der Zeit, dass wir draußen härter sein müssen bzw. so tun müssen als wären wir hart. Das ist alles Show.
Du kannst also versuchen, draußen so zu tun als ob du einen Schutzanzug anhast.


Antwort
von milchimtee, 18

Eine gute Sache, sensibel zu sein und auf andere so stark zu reagieren, gerade bei der selbstzentrierten Dämlackkultur, die momentan in diesem Land herrscht.
Das Geheimnis liegt nicht darin, dich über andere hinwegsetzen zu können, sondern du selbst zu sein, auch wenn du dich beobachtet fühlst.

Verwundbar sein, nicht Ignoranz entwickeln.

Antwort
von Perturbator, 20

Was machst du denn in deiner Freizeit? Gibt es Sachen die dich interessieren? Die du gut kannst?

Kommentar von owltattoo ,

ich lerne die meiste zeit nur zuhause, weil ich mir viel aneignen möchte .. und ich spiele gerne mit meinen haustieren 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten