Frage von Blindhands, 46

Ich esse sehr wenig - Gewicht bleibt aber konstant?

Hey,

Ich habe sehr wenig Appetit und kann erst gegen Abends was essen und dann nicht mal viel. So halt als ob ich jeden Tag quasi faste bis auf kleine Snacks am nachmittag. Ich nehme nicht ab oder zu, Gewicht bleibt konstant. Ist es trotzdem ungesund?

Lg

Antwort
von Sabrina7811, 12

ungesund ist v.a., dass du anscheinend penibel darauf achtest, ob du dadurch nun zu oder abnimmst. sicher, dass du nicht absichtlich wenig isst?? 

ein grund kann sein, dass dein körper die nahrung und kalorien, die er bekommt auch speichert und nicht mehr hergibt. es klingt, als würdest du zu wenig essen, um einen gesunden stoffwechsel zu gewährleisten. kurz und knapp: dein körper nimmt sich, was er bekommt und behält das auch.

auch zum abnehmen muss man genug essen.

falls du tatsächlich einfach nur unter apptetitlosigkeit leidest stell dir einen plan mit geregelten essenszeiten auf und halte dich streng dran - auch wenn der hunger nicht vorhanden ist. eine gewisse kalorienmenge brauchst du nunmal.

liebe grüße :)

Kommentar von Blindhands ,

Ich bin mir ziemlich sicher das es nicht gewollt ist. Früher beim Frühstück habe ich mich immer regelrecht dazu gezwungen etwas zu essen und versuchte so schnell wie möglich etwas runterzubekommen. Das mit dem Plan wäre eine Möglichkeit, trotzdem etwas schwierig.. halt essen ohne Appetit. Aber ich probiere es :)

Vielen dank!

lg

Antwort
von LiBaHo, 19

Hallo,

entscheidend ist nicht nur wie viel du isst, sondern auch was. Offensichtlich deckst du mit den wenigen Lebensmitteln die du isst deinen individuellen Tagesbedarf an Energie. Jedoch wäre es wichtig darauf zu achten, dass du über die Nahrung genügend gesunde Nährstoffe zu dir nimmst. Also Vitamine etc.

Was isst du denn für Snacks und was isst du am Abend?

Kommentar von Blindhands ,

Snacks ist sehr viel Obst, aber auch ungesundes wie Schokolade etc. Am Abend ein reichhaltiges Essen mit Fleisch & sowas halt..

Kommentar von LiBaHo ,

Entweder reichen die Kalorien für deinen Körper aus oder dein Stoffwechsel ist heruntergefahren und schaltet auf Sparflamme, weil er auf zu wenig Nahrung eingestellt ist. Dann bleibt das Gewicht in der Regel auch konstant.

Vielleicht hilft es dir, wenn du für ein Paar Tage ein Ernährungstagebuch führst. Ich kann dir die Onlineplattform fddb empfehlen (gibt es auch als App). Hier kannst du alle gegessenen Lebensmittel notieren und erhältst einen Überblick über die zugeführten Nährstoffe. Du kannst auch deine Körperdaten eingeben und das Programm errechnet dir deinen Grundumsatz. Allerdings musst du immer daran denken, dass die Berechnungen nur eine grobe Orientierung geben. Ich habe das Programm auch eine Weile genutzt und finde es sehr interessant den eigenen Ernährungsweisen auf den Grund zu gehen.

Vielleichthilft dir das ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten