Frage von linalala12, 49

Ich bin zu verklemmt was soll ich tun?

Ich bin 14 und ich kann keinen Jungen küssen. Ich hab zwar schonmal einen geküsst aber zuerst musste ich mich ewig lang dazu überreden lassen ich weiss, total unromantisch weil der erste Kuss ja eigentlich etwas besonderes undso sein sollte aber ich bin halt immer von ihm weggegangen oder in solchen kurz vor dem Kuss Momenten hab ich einfach zum lachen angefangen weil ich panik hatte das er mich küsst. Irgendwann hat er mich dann dazu überredet und wir haben uns geküsst 3x oder so an dem Tag aber mir war das total unangenehm. Ich mag es auch nicht so angefasst zu werden oder irgendwie betatscht zu werden ich bin da irgendwie total verklemmt... und das stört mich weil einfach die hälfte meiner freundinnen einen freund haben und auch schon viel perverses zeug mit dem gemacht haben und ich kann da nicht mithalten ich bin zu verklemmt und kann auch irgendwie keine beziehung eingehen... das macht mich total fertig irgendwie. Kann es vlt am selbstbewusstsein liegen warum ich so verklemmt bin weil ich bin ziemlich unselbstbewusst und hab auch nirgens bilder von mir drin weil ich mich hässlich finde. Kann das verklemmt sein von dem kommen? Was kann ich dagegen tun? Bittteee helft mir!

Antwort
von rotesand, 49

Es muss nicht schlecht sein, wenn man etwas zurückhaltend ("verklemmt" würde ich nicht sagen) ist! Man muss nicht jeden sofort küssen, ins Bett mitnehmen oder sonst wie "zu Potte kommen". Ich finde Leute, die nicht gleich ans Sexuelle denken jedenfalls deutlich sympathischer.

Es kann durchaus auf die Dinge zurückzuführen sein, die du geschildert & erlebt hast, vllt. ist diese Haltung jedoch auch eine charakterliche Haltung von dir. Ich find das nicht schlimm & du solltest dir deswegen keine Gedanken mahcen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten