Frage von MiaSidewinder, 44

"Ich bin mir Hölle selbst genug"?

Woher kommt das Zitat, von wem ist das? Ich hab's aus dem Goethe-Film aber es ist wohl nicht von Goethe. (Ich glaube, er schnappt es in dem Film selbst nur auf)

Antwort
von TashaLiebDich, 34

Das ist denke ich ein Zitat aus "Die Leiden des jungen Werther", wenn du den Film "Goethe!" oder so ähnlich gesehen hast bin ich mir ziemlich sicher, da in diesem Film viele Zitate von Goethe genannt werden.

Faust und die leiden des jungen werther überschnitten sich in ihrer Entstehung, eventuell spielt Goethe deshalb darauf an, wie ihr dachtet.

Kommentar von MiaSidewinder ,

Ich habe den Werther gelesen und das Zitat ist mir nicht aufgefallen (habe aber auch nicht danach gesucht). Aber wenn es aus dem Buch wäre, müsste man das Zitat doch im Internet in Verbindung mit dem Buch finden, denke ich. Ist ja nicht gerade unbekannt (ebenso wie Faust)

Antwort
von marit123456, 35

Viel gibt es darüber nicht zu finden, aber schau gerne selbst:

http://www.cosmiq.de/qa/show/2914084/Woher-kommt-das-Zitat-Ich-bin-mir-Hoelle-se...

Das einzige, was ich habe finden können.....

Kommentar von MiaSidewinder ,

Ja das hatte ich auch schon gefunden. Also Faust? Ist mir irgendwie zu schwammig formuliert.

Kommentar von marit123456 ,

Kann ich absolut nachvollziehen. Es handelt sich dabei in meinen Augen nicht um eine seriöse Quelle mit belastbarer Aussagekraft. Aber die Suchmaschinen haben leider nicht mehr dazu ausgespuckt.

Kommentar von MiaSidewinder ,

Habe bloß die Hoffnung, irgendjemand weiß vllt etwas von anderen Quellen außer Google... Ich meine, der Regisseur muss ja einen Grund gehabt haben, so einem großen Dichter diese Worte in den Mund zu legen?

Kommentar von marit123456 ,

Regisseure legen grundsätzlich Kuckuckseier ins Nest, da hat der Wahnsinn durchaus Methode ^^ Das nennt sich künstlerische Freiheit.

Meine bevorzugte Suchmaschine ist nicht der Gockel, aber alle anderen haben auch nix hervorgebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community