Frage von Moewenmops, 113

Ich bin lesbisch aber ich traue mich nicht, es ihr zu sagen, was tun?

Also, hallo. Dumm, aber egal, ich habe nämlich keine Ahnung, wie ich anfangen soll. Aber ok, einfach drauf los, kann ja nicht schlimmes passieren. Ich bin lesbisch, das weiß ich schon länger. Ich habe eine beste Freundin, wir kennen uns seit wir drei Jahre alt sind. Ich liebe sie, aber ich traue mich nicht, es ihr zu sagen. Es sind schon ein paar Sachen passiert, bei denen ich gedacht habe, es könnte sein, sie liebt mich auch. Wir unterhalten uns öfters über auch etwas "intimere" Sachen, wie die Periode oder darüber wie bequem oder unbequem unsere BH's sind. Wir haben uns auch schon öfters "angefasst", also an der Hüfte, Bauch, aber nur so aus Spaß. Heute haben wir uns aus Langeweile einen Tanz ausgedacht, zu einem Lied, in dem es um Lieb geht, und ich hatte da der stark das Gefühl, dass ich es ihr jetzt sagen muss. Letztens meinte sie auch, dass es bestimmt voll cool wäre, wenn wir Schwestern wären oder wenn wir später wenn wir studieren in einer WG wohnen würden. Ich möchte es ihr so gerne sagen, aber ich habe Angst, unsere Freundschaft zu zerstören... Hab ihr eine Idee, wie ich es ihr sagen könnte? Danke an alle, die bis hierher gelesen haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KittyCat2909, 51

Ganz ehrlich?

Wenn sie gesagt hat, dass sie dich gerne als Schwester hätte, klingt es meiner Meinung danach, als ob sie dich einfach sehr gerne hat (platonisch)- ohne mehr von dir zu wollen. Auch eure Gespräche untereinander usw sind absolut normal unter Freundinnen.

Wie schauts denn sonst bei ihr aus? Was sagt sie über Jungen? Findet sie einen evt besonders süss, oder schwärmt sie? Das müsstes du doch als ihre beste wissen.

Am besten-bevor du damit herausplatzt, solltest du dir wirklich sicher sein, was für Gefühle sie zu dir und überhaupt zu Mädchen hat.

Rede mit ihr, was und wen sie besonders mag, oder ob sie sich einen bestimmten Jungen - oder auch Mädchen ( das würde ich zb mal so am Ende einspielen mit den Mädchen und schauen, wie sie reagiert) als Freund/in vorstellen/ wünschen würde. So erfährst du auch, ob  du eine Chance bei ihr hast.

Wenn sie eindeutig auf Jungs steht, würde ich ihr erst einmal nichts sagen. Es könnte euch evt untereinander entfernen, je nachdem wie ihr beide damit umgeht.

Es könnte sehr vieles leider auch zum Schlechten für eure Beziehung ändern, sollte sie das'falsch' auffassen.. - Also erst wirklich sicher sein, dass es bei euch evt gefühlstechnisch geht.

Viel Glück! :)))

Antwort
von Kroko887766, 39

Wenn sie eine gute Freundin ist würd sie es verstehen und damit klar kommen

Nehmt euch beide einfach mal Zeit und erklär ihr es in Ruhe oder lass es sein du musst das entscheiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten