Frage von pinkcoconut, 485

Hund ist andauernd unruhig und läuft hin und her?

Hallo,

wir haben einen 10 Jahre alten Beagle, der schon von klein auf bei uns wohnt. Seit ca Anfang diesen Jahres ist er total unruhig, vor allem morgens und abends. Auch am Wochenende läuft er schon früh morgens wenn alle noch schlafen hin und her und abends beim Fernseh gucken genau das selbe. Man kennt es gar nicht von ihm, da wir nie wirklich Probleme mit ihm hatten und er sonst eher faul auf seinem Platz lag und keine Lust hatte auf irgendwas:D.
An Auslauf kann es eigentlich nicht liegen, wir gehen 2 mal am Tag und tagsüber ist er dann meistens auch im Garten. Außerdem kann man mit ihm nicht mehr Runden über mehrere km laufen, da er danach immer fix und fertig ist und kaum noch richtig läuft. Habt ihr vielleicht eine Idee woran dieses hin und her laufen liegt oder habt ihr schon mal Erfahrungen damit gehabt?

Dankeschön schon mal im Vorraus:)

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 397

Also bei plötzlichen Verhaltensänderungen würde ich als erstes Mal den Tierarzt aufsuchen. Zumal er das ja schon seid Anfang des Jahres hat.

Altergerechter Rundumcheck und ein Blutbild würde ich machen lassen.

Der hat mit 10 Jahren schon ein schönes Alter, da sind regelmäßige Untersuchungen, gerade bei Auffälligkeiten zwingend notwendig.

Wieso hast du so lange gewartet? ***Außerdem kann man mit ihm nicht mehr Runden über mehrere km laufen, da er danach immer fix und fertig ist und kaum noch richtig läuft***

Das deutet doch auf irgendwas hin, bitte lass das abklären und frage keine Laien im Internet nach einer Diagnose.

Dafür ist der Tierarzt da. Alles gute deinem Hund 🍀🍀🍀

Antwort
von dogmama, 289

 woran dieses hin und her laufen liegt 

wenn er so hin und her rennt würde ich ihn sofort schnappen und mit ihm rausgehen. Vielleicht muß er raus. Ältere Hunde müssen öfter raus und können nicht mehr so lange einhalten. 

wenn Ihr meint, dass es daran nicht liegen kann, solltet Ihr zum Tierarzt gehen und ihn gründlich durchchecken lassen. 

Ab 8 Jahre empfiehlt sich auch ein jährlicher Alterscheck!

Ältere Hunde sind auch weniger aktiv. Ist genau wie bei uns Menschen auch. Omas und Opas sind auch nicht mehr so agil!

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 296

Ich würde ihn mal vom Tierarzt gründlich untersuchen lassen. Möglicherweise hat er Schmerzen oder Herzprobleme.

Antwort
von PinkMonster, 249

Wenn ein Hund sein Verhalten ändert sollte der erste Weg zum Tierarzt führen um gesundheitliche Probleme abklären zu lassen. Der Hund kann Schmerzen haben oder eine Krankheit, da muss geholfen werden. 

Antwort
von oki11, 233

Dafür gibt es mehrere Gründe.

Arthrose - mit Schmerzschüben, dass würde das Unruhige Verhalten erklären und auch die Tatsache, dass Du keine Kilometer mehr mit ihm laufen kannst.


Es kann aber auch ein eingeklemmter Nerv sein, die Bandscheibe , Herzprobleme oder was auch immer.


Geh zum Tierazt und lass das zur Liebe Deines Hundes sofort abklären!!


Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 197

seit anfang des jahres schaut ihr dazu? 

wie waere es mal mit einem tierarztbesuch?

wenn ein hund sich so veraendert, hat es oft gesundheitliche gruende. dein hund ist nicht mehr der juengste -da haben manche hunde gelnkprobleme.

gehe bitte zum tierarzt.

Antwort
von juliavoo, 236

Bei Hunde ist es sehr schwer zum sagen, geh lieber so schnell wie möglich zum Tierarzt und klär es ab.

Alles Gute für euren Hund!

Antwort
von Nicolas23, 162

besuchen Sie einen Tierarzt

Antwort
von gewuerzgurke, 193

Unruhiges hin und her laufen kann bei Hunden auf Schmerzen hindeuten! Ab zum Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten