Frage von sweetpeerl, 65

Hündin bekommt toten Welpen alleine,schlimm?

Hallo, heute Morgen um 6 Uhr kam meine fast 2 Jährige Yorki Dame namens Fiona an mein Bett. Sie hat mich mit ihrer Pfote ins Gesicht angestubst und geknurrt, habe sofort dass Licht angemacht um zu gucken was los ist und dann sah ich denn Welpen in ihrem Maul(sie schleppte ihn herum) Nur leider kam die Hilfe zuspät und die kleine war kalt und hatte keinen Herzschlag mehr zu spüren 😔 Bin echt am Ende und habe mit meiner Fiona nur geheult... Ich habe nix von der Geburt gemerkt! Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Muss ich was bei Fiona beachten was ihr schaden könnte? Wie würdet ihr damit umgehen? Die kleine Maus wird heute noch beerdigt ❤️

Antwort
von Steffile, 38

Es waere ungewoehnlich, wenn da nur ein Welpe im Wurf waere - kontaktiert sofort den Tierarzt/Notarzt, damit der notigenfalls weitere Welpen und die Nachgeburt entfernt!

Antwort
von LukaUndShiba, 29

Und das kommt davon wenn man Hunde vermehrt ....

Bist du dir sicher das es nur ein Welpe ist? 

Bring deine Hündin zum Tierarzt und lass dich vergewissern das nicht noch ein oder mehr tote Welpen in ihr sind die vielleicht nicht raus kommen.

Und sobald all das überstanden ist und deine Hündin sich erholt hat lässt du sie am besten kastrieren damit du nicht mehr sinnlose Welpen in die Welt setzt. 

Antwort
von cooleDame, 38

Da du ja züchtest müsstest du doch wissen was zu tun ist? Oder bist du kein eingetragener Züchter?

Ruf den Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community