Honda FMX 650 gutes Anfängermotorrad?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

FMX, wundert mich nicht das es kein Verkaufsschlager war mit nem dicken CRF Motor hätte sie sich besser verkauft ;D

Überlege dir mal was du willst, Anfängermotorrad ist eh nen komishcer Begriff und wird falsch verwendet.

Ich hab ne CBF 600S super zu fahren, genug Power, kann entdrosselt werden, hat ggf ABS.

Sind das die Kriterien für ein Anfängermotorrad?

Oder gehört da nicht dazu das man sich auf der Maschine wohl fühlt.

Du solltest von "Anfängermotorrad" wegkommen...oder willst du dir nach einem halben Jahr wenn du kein Anfänger mehr bist ein anderes kaufen und dich dann wieder neu daran gewöhnen müssen ?

Das einzige reale "Anfängerkriterium" ist das Gewicht...als ungeübter Fahrer schmeißt man eine schwere Maschine eher mal um...von einer Goldwing würde ich also abraten.

Aber eine Enduro ist in der Hinsicht sowieso unkritisch; und dann solltest du dir gleich die kaufen die du für eine ganze Weile behalten willst.

Und wenn du eigentlich gar keine Enduro willst: Cruiser sind zwar auch schwer, aber durch den niedrigen Schwerpunkt trotzdem sehr gut zu beherrschen (selbst für manche Fahrlehrer eine Überraschung).

Viel Spaß und gute Fahrt !

Kommentar von Fruchtsaft98
18.05.2017, 16:36

Hast du eine Empfelung für eine Supermoto die ich drosseln kann und nicht extrem teuer ist?

0

Was möchtest Du wissen?