Frage von brudi385i, 53

Holz reinigen nach "Lasur" mit Sonnenblumen Öl?

Guten Morgen Freunde ich hätte eine Frage an euch usw handelt es sich drum das ich vor längerer Zeit eine Holzplatte mit Sonnenblumen Öl "lasirt" habe jetzt hab ich aber eine richtige Lasur gekauft und möchte das Öl wieder rausbekommen ich hab Reinigungsbenzin zuhause für Elektronik würde das mir was bringen oder sollte ich Ethanol kaufen. ?
Danke euch im Voraus

Antwort
von Herb3472, 36

Ich würde für die oberflächliche Reinigung Alkohol oder Nitroverdünnung nehmen. Aus den Poren wirst Du das Öl nicht mehr heraus bekommen. Meines Wissens können aber lösungsmittelhaltige Lasuren auf Ölbasis auch auf geölte Oberflächen aufgetragen werden, wenn das Öl schon eingetrocknet (verharzt) ist.

Antwort
von DoxckieD, 40

das Sonnenblumenöl ist inzwischen getrocknet = oxidiert und fest geworden. mit Benzin, Waschbenzin, terpentin, Spiritus oder sonstwas bekommt man es nicht mehr aus den Holzzellen heraus, höchstens mit Seife und Hitze (hietze schmilzt es und seife löst es dann. Der Satz heißt "Einmal Öl, immer Öl". du kannst ein anderes Öl nehmen, ist egal. Wenn deine lasur auf ölbasis gemacht ist kannst du sie nehmen, sonst setzt sie sich zwischen di e Holzzellen die nicht satt vom Öl getränkt wurden und blättert mit der zeit dann ab = haftet nicht wirklich.

Antwort
von dietar, 24

Das war nicht besonders klug, Holz mit Öl zu behandeln. Es bleibt ja lange klebrig. Du musst die Platte mit Äthanol reinigen und dann mit gutem Firnis nachbehandeln. Guten Firnis musst du selbst machen, den gibt es nicht im Baumarkt.
Man besorgt sich reines Leinöl aus einer Öl mühle. Das kocht man zeimal 15 Minuten, lässt es dazwischen abkühlen. Fertig ist das Firnis.
Zweimal dünn auftragen und am Schluss mit Wolle polieren.
Das Firnis darfst du nur mit echtem !! Terpentin verdünnen. Keinesfalls mit Terpentinersatz oder sonstigen Verdünnern.

Antwort
von kreuzkampus, 36

Das dürfte Dir nicht mehr gelingen, weil das Öl sehr tief eingedrungen sein wird. Warum willst Du das Holz mit einer, ich vermute, Kunststofflasur versehen? Damit geht doch viel von dem Holzeindruck verloren.

Kommentar von brudi385i ,

Ne das sind so Standard holz Optik so ein gelb und ich wollte ein Zedern Look da es mir gefallen hat.  

Antwort
von rudelmoinmoin, 22

welches Holz ? das eine muss man wischen (Abwaschen mit Spiritus) das andere raus-ab-bürsten, nicht Schleifen, dadurch wird die Oberfläche ge-be-schädigt (Lichteinwirkung) 

Antwort
von HorstBayerV, 32

Da hilft eigentlich nur komplett abschleifen. Egal was du nimmst, die Flaeche muss immer Staub und Fettfrei sein.

Antwort
von Matthof, 24

Das Öl zieht in das Holz ein, das kann man nicht abwaschen. Paar mm abschleifen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten