Frage von deRRatgebeR4, 325

Hohlstecker Plus und Minus?

Hallo, ich brauche mal wieder eure Hilfe! Ich haben einen Hohlstecker und möchte diesen "verlöten". So, nun hat der Hohlstecker innen den Minuspol und aussen den Pluspol. Außerdem habe ich zwei Kabel: 5V und GND

Ist es nun richtig, die 5V an den Minuspol anzuschließen und GND an den Pluspol, oder muss das andersherum?

Vielen Dank für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JanRuRhe, 294

Gnd ist Ground oder Masse und damit das Bzeugspotenzial. 5V ist 5Voöt höher als das Bezugspotenzial , Amir positiver. Also ist 5V  der Pluspol und GND der Minuspol

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Strom, 239

also es ist schon außgergewöhnlich, dass bei einem hohlstecker der Pluspol außen ist. ausgeschlossen ist es nicht, da es keine norm gibt, die defintiv vorschreibt, wie die polarität ist.

auf dem gerät, aber auch auf dem netzteil müsste ein aufdruck sein, wie die polung ist...

z.b. so: (+)----o)----(-)

das bedeutet Plus innen, minus außen...

was dein 5 volt und gnd betrifft.... 5 volt ist plus, gnd minus...

ich hoffe, das hilft dir...

lg, Anna

Antwort
von nutsnbolts, 220

Es ist ungewöhnlich, dass der Hohlstecker innen Minus (GND) führt. In der Regel ist es genau anders herum.

Schau Dir bitte die Aufdrucke auf dem Gerät an, das Du damit versorgen willst. Meist gibt es dort (entweder auf dem Geräte-Label oder direkt neben der Buchse für den Stecker des Netzteils) einen Hinweis, wie die Polung geschaltet ist (vermutlich Pluspol / 5 Volt INNEN).

Antwort
von torfmauke, 173

Erstens ist es andersherum, Minus ist Masse und 5V ist Plus! Zweitens Vorsicht! beim Stecker! Normalerweise ist der Pluspol in der Mitte, aber es gibt seltene Ausnahmen! Es ist folglich nur dann sicher, wenn Du vorher tatsächlich nachgemessen hast oder wenn Du über Unterlagen verfügst, aus denen hervorgeht, wie die Polarität in diesem Fall ist!

Antwort
von dompfeifer, 142

Die Belegung der Außenseite des Hohlsteckers mit plus ist etwas unkonventionell, stellt aber doch weiter kein Problem dar, dem Strom ist der Verlauf schließlich egal.

GND ist konventionell mit minus belegt, das ist natürlich genau so wenig technisch zwingend und ist im Zweifelsfall zu prüfen. Wenn also GND mit minus belegt ist und die Innenseite des Hohlsteckers auch mit minus, dann gehören die beiden eben zusammen, das ist alles. Wenn nicht, dann anders herum. Wenn Du irgendwo plus auf minus klemmst, dann hast Du einen Kurzschluss. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community