Frage von Shonee, 92

Hilfe! Was ist, wenn mein Hund seine neue Hundehütte nicht annimmt?

Hallo liebe Community! Nach langen Überlegen haben wir uns entschlossen im Internet eine neue Hundehütte zu kaufen und wir haben auch schon eine passende gefunden auf http://www.hundehuette-kaufen-24.de Echt tolle Seite!!

Was mir allerdings bedenken macht ist, wenn ich viel Geld für eine gute Hundehütte ausgebe und mein Hund Lucky, diese nicht annimmt?!

Wie oft kommt so etwas vor? Gibt es da irgendetwas zu beachten? Bitte um Hilfe?

Danke schonmal im Vorraus!

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 42

Meine Hunde haben im Garten auch eine Hütte, da lagert jetzt das Feuerholz drin, weil keiner der Hunde reingegangen ist.

Ist aber nicht schlimm, da die Hunde eh nie längere Zeit alleine und bei schlechtem Wetter oder Kälte gar nicht draußen sind.

Sie leben mit uns im Haus, wie es sich gehört.

Kommentar von Bitterkraut ,

Das kommt mir bekannt vor.. Bei mir ist eine der Katzen schlußendlich in die Hütte eingezogen, hat sie als Sommerquartier genutzt, die Hunde durften da eh nicht mehr rein.. Mitunter saß sie auf dem Dach und hat dem Hund eine verpaßt, wenn er in der Hütte nach dem Rechten sehen wollte :)

Kommentar von ErsterSchnee ,

Wir haben unsere selbstgezimmerte irgendwann verfeuert. Selbst wenn sie an seinem Lieblingsplatz stand, hat er immer einen großen Bogen drumherum gemacht und sie komplett ignoriert. Noch nicht mal dran geschnüffelt hat er - geschweige denn gegengepinkelt. War ihm wohl nicht wichtig genug, dass sie zu seinem Revier gehört...

Antwort
von silberwind58, 65

Vielleicht ist Dein Hund Lucky viel lieber bei Dir in der Wohnung,als in der teuersten Hundehütte allein!

Antwort
von MaschaTheDog, 19

Wir haben uns eine Transportboxen für ca.100€ gekauft und keiner der Hunde wollte rein.

Jetzt sitzen sie so im Kofferraum und wir haben ein Gitter gekauft.

Ist eine 50/50 Chance,entweder der Hund liebt das Ding oder Er wird garnicht probieren da rein zu steigen.

Antwort
von Pauli1965, 62

Pack seine Hundedecke rein, die nach ihm riecht. Dann wird er die Hütte schon annehmen,

Antwort
von Kabeltante1266, 63

Zeig sie deinem Hund, leg ein paar Leckerlis rein, vielleicht auch sein Lieblingsspielzeug und ein Shirt, das nach dir riecht, er muss sich ja auch erst mal dran gewöhnen. Hab Geduld und gib nicht gleich auf, wenn er nicht gleich voller Freude darauf anspringt. Und wenn es nicht klappt, dann müsst ihr halt was anderes probieren....

Kommentar von Berni74 ,

Hab ich auch probiert... Dann haben sie drin gefressen und sind danach wieder raus gekommen :)

Antwort
von Kimagic, 22

Es ist besser wenn der Hund drinne ist, aber vllt. kriegst du es mit leckerchen und mit lob hin,    falls es nicht hinhaut ist es egal verkauf sie, lass sie stehen ,lager was da drinnen ,dein Hund ist bestimmt lieber im warmen bei dir / lg 

Antwort
von ErsterSchnee, 44

Wo wohnt der Hund denn jetzt? Und warum soll er umziehen? 

Antwort
von leif32222, 47

Dein ernstt vieleicht will er lieber bei dir sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community