Frage von lia1212, 325

HILFE! WARUM FRISST KATZE PLASTIK?

Hallo, schon seit ca. 3 Jahren, frisst mein Kater jedes Plastik. Jede Tüte,den Tesafilm, Geschenkständer u.s.w.... Wie können wir ihm das abgewöhnen oder warum macht er das. Wir versuchen immer alles weg zu räumen aber er findet doch immer etwas. Das ist ja nicht ungefährlich und es scheint oft so als ob er starke Bauchschmerzen hätte. Und er muss sich dann dauernd übergeben.

Bitte helfen!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, Community-Experte für Katze & Katzen, 251

Warum er das macht, kann ich dir wahrscheinlich beantworten. Es handelt sich hier um das sogenannte Pica-Syndrom. Das trifft oft auf Katzen zu, die zu früh von der Mutter weggenommen worden sind (also bevor sie 12-13 Wochen alt waren). War das bei dem Katerchen so?

Wenn es erst spät auftritt, kann es auch eine Folge von Mangelernährung sein, sprich, es fehlt der Katze ein Stoff, z.B. hat sie Eisenmangel.

Abgewöhnen kann man das kaum. Hilft nur, konsequent immer alles weg zu räumen.

Besser wäre, das Tier einmal rundum vom Tierarzt durchchecken zu lassen, denn vielleicht ist bei deiner Miez tatsächlich der Fall, dass man mit einer Ernährungsumstellung etwas retten kann. Wenn es eine Verhaltensstörung aufgrund zu frühem Mutterentzug ist, dann stehen die Chancen schlecht... . 

Hier kannst du auch darüber nachlesen, oder google einfach mal Pica-Syndrom Katze, dann findest du noch mehr.

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenerziehung/verhaltensstoerung-pica-syn...

Kommentar von polarbaer64 ,

Lieben Dank für dein Sternchen :o) .

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 175

Lass die Katze als erstes mal gründlich von nem Tierarzt untersuchen, ob sie nicht nen Mangel an irgend welchen Stoffen hat.

Deiner Katze kannst Du leider nicht abgewöhnen, Plastik zu futtern, wenn sie rankommt, was sogar für Deine Katze tödlich werden könnte.

Räum das Zeug immer sofort und so weg, dass Deine Katze nicht an solches Zeug rankommt, dann kann auch nichts passieren.

Antwort
von Saresin, 139

Das macht meine Katze auch, einerseits ist es Langeweile andererseits knistert es so schön:). Wir versuchen das immer zu verstecken, sollte es zu viel werden empfehle ich mit einer Sprühflasche fürs bügeln !natürlich mit Wasser! Die Katze anzusprühen, allerdings sollte man das nicht bei scheuen Katzen machen!

Viel Glück weiter :)

Antwort
von einhornn221, 156

Das ist wahrscheinlich nur ne Phase . Leg ihn mal ein Pfefferminz Teebeutel hin

Kommentar von lia1212 ,

Leider macht er das seit über drei Jahren 

Kommentar von einhornn221 ,

Scheint ja so als ob er süchtig danach ist 😯geh am besten mal zum Tierarzt und lass dich da beraten

Kommentar von polarbaer64 ,

Leider macht er das seit über drei Jahren

Wie alt war der Kater als er von der Mutter weg kam?

Kommentar von lia1212 ,

Zwischen 10 und 12 wochen

Kommentar von polarbaer64 ,

Ja, das dacht´ ich mir. Das ist für viele Katzenkinder viel zu früh. Es macht einen großen Unterschied, ob 10 Wochen oder 12 Wochen. Selbst 12 Wochen ist für manches Katzenkind noch nicht ausreichend. Das muss man individuell entscheiden, je nach Charakterstärke des Zwergleins, ob es schon von der Mutter weg kann. Mit 10 Wochen auf jeden Fall nicht. Wenn man bedenkt, dass mancher Bauer seine Kitten mit 6 Wochen abgibt... . Das Tierschutzgesetz erlaubt 8 Wochen, was auch nicht ausreicht... . - Den Kleinen fehlt in dem Alter noch ganz viel, was sie aber nötig für ihr Leben brauchen, um einen starken Charakter zu bekommen und im Leben durch zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community