Frage von DerEinmalige98, 82

Hilfe IQ liegt bei 87?

Ich muss immer so viel lernen um bei der Realschule meinen 3er Schnitt zu behalten, es ist alles so schwer. Und jetzt das IQ-Ergebnis. Am besten Suizid, damit ich die Welt nicht mit meinem IQ belaste, oder?

Antwort
von Dxmklvw, 25

Intelligenz ist lediglich die Fähigkeit, möglichst schnell möglichst gute Problemlösungen zu finden. IQ-Tests sind da oftmals sehr einseitig auf solche Problemlösungen ausgerichtet, die den jeweiligen Launen der Wirtschaft entsprechen.

Ansonsten kommt es innerhalb der Toleranzbereiche nur recht wenig auf die Intelligenz an, sondern viel mehr darauf, ob jemand mit seiner vorhandenen Intelligenz sein Leben meistern kann und auch spezifische Problem lösen kann, die seinen Lebensbereich betreffen. Beispiel: Ein Maurer hat es nicht nötig, die Probleme eines Bankers zu lösen.

Und noch etwas zum Nachdenken: Warum geht wohl dort, wo sich angeblich hochintelligente Menschen für ein gemeinsames Ziel zusammenfinden (z. B. in der Politik oder in manchen Konzernen) so ziemlich alles schief, was nur schiefgehen kann?

Antwort
von Realisti, 45

Es gibt verschiedene IQ-Tests. Besorge dir mal die Erklärungstabelle dazu. So schlecht kann der gar nicht ausgefallen sein, wie sonst könntest du den Fragetext in der Art zusammen bekommen haben?

Es gibt auch noch einen EQ und andere Intelligenzen. Wer richtig schlau sein will braucht gute Werte in allen Intelligenzarten.

Antwort
von Herb3472, 42

Blödsinn!

Woher hast Du denn dein IQ-Ergebnis? Ich denke, das wird wohl so nicht ganz stimmen?!

Kommentar von DerEinmalige98 ,

Internet

Kommentar von Herb3472 ,

Den Test möchte ich mir anschauen. Kannst Du einen Link hereinstellen?

Kommentar von Nayes2020 ,

hahahah nimm das nicht ernst. das ist müll

ein richtiger Test ist teuer, weil das mega aufwändig ist

Kommentar von DerEinmalige98 ,
Kommentar von Herb3472 ,

Danke:-)

Antwort
von CoinCollector, 26

87 ist nicht allzu schlimm die meisten Menschen haben einen von 90- 117 da ist 87 zwar etwas unterdurchschnittlich aber geht vollkommen klar. Und du musst ja noch Konzentration+ Motivation etc. dazu rechnen und wenn das ein Internet Test war vergiss das Ergebnis.(Die sind Mist)!

Antwort
von IchWeissDasNich, 43

ich habe mal bei einem IQ Test im Internet mit gemacht und weil ich mich an die vorgeschriebene Zeit gehalten habe, nur einen IQ von 60 gehabt ;)

Wenn ich mich nicht an die Zeit gehalten hatte, dann habe ich einen IQ von 124 gehabt. Wenn ich jetzt dauernd IQ Tests über Wochen lernen würde, dann würde ich auch einen IQ von 130 schaffen.

3er Schnitt vom Realschulabschluss ist doch gut, der blöde Realschulabschluss sagt auch nicht viel über deine Intelligenz im Leben aus !

Antwort
von elfriedeboe, 25

IQ ist nicht alles im Leben, kein Grund zu verzweifeln !

Antwort
von Nayes2020, 42

naja... man muss nicht übertreiben.

Du kannst die Welt auch mit Frohsinn und Güte schöner machen^^ du musst ja nicht die Energiekriese beenden

IQ ist sowieso eine Sache die sehr umstritten ist. ich habe ein Freund der ist hochbegabt. aber das merkt man jetzt nicht so krass. also ich rede vom alltag.

Klar bei einem Wettbewerb Logik oder so gewinnt er immer. aber auch er muss für sein Studiengang lernen usw

Kommentar von Herb3472 ,

Du kannst die Welt auch mit Frohsinn und Güte schöner machen^^ du musst ja nicht die Energiekriese beenden

Gut gesagt, gefällt mir :-)

(auch wenn man "Krise" ohne "ie" schreibt - macht aber niggs)

Kommentar von Nayes2020 ,

stimmt. wenn ich das Wort lese, merke ich den Fehler.

Verzeihe. Mein Deutsch in Schreibform ist sehr eingerostet. ist Jahre her das ich einen richtigen Text geschrieben habe, wo ich auf die Rechtschreibung geachtet habe.

Kommentar von Herb3472 ,

Alles wird verziehen - außer, dass Du "dass" mit nur einem "s" geschrieben hast ("das ich einen richtigen Text geschrieben habe") *grins*

Antwort
von einfachichseinn, 24

Dein IQ liegt noch im Durchschnitt.

Davon abgesehen solltest du nichts auf Internettests geben, die taugen nichts.

Antwort
von Glueckskeks01, 41

Mich belastest du nicht. :-)

Antwort
von Dreams97, 14

Hallo!

Hast du den Test im Internet gemacht? Wenn ja, dann lege keinen besonderen Wert darauf! Ich habe auch schon mehrere IQ-Tests im Internet gemacht. Bei meinem ersten Test hatte ich einen IQ von 110, bei einem anderen Test hatte ich wiederum einen IQ von 98, und in anderen Tests war ich plötzlich ein Genie! Da weiß man echt nicht mehr, was man noch glauben soll. 

Und dass dein IQ nur 87 beträgt, glaube ich ehrlich gesagt nicht, denn deine Schreibweise klingt nicht danach. Natürlich besteht ein IQ-Test nicht nur aus sprachlichen Teilgebieten, sondern z.B. auch aus mathematischen, aber wer so gut schreibt (was heutzutage nicht selbstverständlich ist), kann keinen so niedrigen IQ haben. Gut, so niedrig ist ein IQ von 87 zwar auch nicht, aber so hoch auch nicht.

Grüße, Dreams97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten