Frage von jankostop, 105

Ist die Fachhochschulreife schwer (berufskolleg technisch)?

Also ich mein die 1 Jährige Fachhochschulreife. Hatte in der Realschule nur einen 3er Schnitt mit ein bisschen lernen. Kann man die 1 Jährige Fachhochschulreife mit nem 2er Schnitt schaffen wenn man ein wenig lernt? Ist das so schwer?

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 82

Also gerade im technischen Bereich bekommst Du bei der FHR auch nichts geschenkt ! Sicherlich hat das keinen Abituranspruch, aber Du hast ja auch nur ein Jahr Zeit. Von daher sicherlich nicht leichter, wenn nicht schwerer. Vor allem in Mathe und Physik.

In Bayern wird für FHR sogar Vektorrechnung mit vektoriellen Ebenengleichungen verlangt. Das steht dort dem Abitur in Mathe nicht sehr viel nach !

Da musst Du schon von vornherein am Ball bleiben ! Du kannst dafür dann aber auch schon früh mit dem Studium anfangen.

Kannst Dich ja auf thesimplemaths.de mal ein bischen umsehen und damit dann auch am Berufskolleg unterstützend arbeiten.

Antwort
von Irina55, 84

Schwer ist es schon, da zwanghaft versucht wird alle Infos und Lernthemen den Schülern in so kurzer Zeit einzutrichtern.

Antwort
von yaassii, 79

Wenn es dir wichtig ist solltest du etwas mehr lernen. Ist machbar und nicht so schwer wie das Abi am Gymi aber ohne lernen wird ein 2er Schnitt schwer vorallem wenn man eine kein Bock Einstellung hat

Antwort
von Nicolay94, 70

Mittlerweile fast geschenkt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community