Frage von Ninamarie12, 75

Hi Leute meine Oma ist schwer Krank ich habe angst sie zu verlieren?

Hey zusammen ich muss immer an mein Oma denken ,sie ist gesundheitlich total schwach was ganz normal ist ,sie ist 77 Jahre alt .. Ich häng sehr viel an sie und möchte sie nicht verlieren 😥

Antwort
von Othetaler, 33

Sprich mit deinen Eltern. Sie können dir vielleicht mehr sagen, wie es um deine Oma steht und ob deine Sorge berechtigt ist.

Leider gehört das Sterben zum Leben und solche Verluste müssen wir alle irgendwann erleben.

Alles Gute für dich und deine Oma.

Antwort
von BarbaraAndree, 41

Sicher ist deine Oma auch in ärztlicher Behandlung und ihr Zustand wird sich bessern, was natürlich etwas dauert. Bleib ganz zuversichtlich, das wird schon wieder. Meine Oma ist 86 Jahre alt und hat hin- und wieder mal Phasen, wo sie schwach ist und sie uns Sorgen macht. Aber dann kommt sie wieder auf die Beine und hat alles überstanden.

Antwort
von anyoo3, 27

Hey :)
Ich möchte dir sagen, dass ich meine Oma auch vor einem Jahr gehen lassen musste. Es war furchtbar schwer aber ich sag dir eins: Wenn deine Oma fürchterlich leidet durch ihre Krankheit, dann sterben muss, ist es nur das Beste für sie und sie muss nicht leiden. Verbringe noch Zeit mit ihr und mach ihr Freude. Du liebst sie - sie liebt dich.
Denk immer daran wie es für deine Oma am Besten ist.

Liebe Grüße und viel Kraft in der Zeit wo deine Oma krank ist :)

Antwort
von Sorrisoo, 20

77 ist ja eigentlich noch nicht sooo alt. Meine Oma wurde 94!  So oder so, ist es immer sehr traurig, wenn man jemand verliert. Ich wünsche Dir viel Kraft. Du wirst sie eh nie vergessen. Und noch viel von ihr erzählen. So lebt sie in Deinen Erinnerungen weiter.

Antwort
von Sopo1512, 20

Ich kann dich gut versetehen. Meine Uroma ist auch schwer krank. Sie hat eine Art Lähmung, sodass sie sich garnicht bewegen kann. Es ist einen schwerer Anblick sie so zu sehen, da ich weiß, dass sie jeden Moment gehen kann. Immer wenn sie mich sieht, fängt sie an zu weinen, weil sie natürlich nicht gehen will, ich sehe sie ja leider nur einmal im Jahr, da sie im Ausland behandelt wird. Du musst mir glauben, für mich ist es auch nicht leicht. ich habe gesehen wie das Herz von ihr stehen geblieben ist und sie schon halb tot war, doch mein Opa (Arzt) sie retten konnte mit einer Massage. Ich hoffe du fühlst dich nicht mehr so alleine mit diesem Gefühl. Mich verfolgt es schon 4 Jahre. Genieß jeden Moment mit ihr, denn vllt. ist es der letzte. Ich hoffe, ich konnte dir helfen:-) LG, Sopo

Kommentar von Ninamarie12 ,

DANKE

Antwort
von Aleqasina, 38

Das kann ich gut verstehen.

Aber so ist das nun mal. Es gibt den Tod. Irgendwann erwischt er uns alle. Und deine Oma ist ja in einem Alter, wo es "normal" ist, zu sterben.

Das beste ist, wenn du ein Gefühl der Dankbarkeit hast. Dafür, dass du eine so tolle Oma hast. Das trägt dann auch, wenn eure gemeinsame Zeit zu Ende geht.

Überlege, was an deiner Oma so besonders und so wichtig für dich war bzw. noch ist. Kannst du etwas davon in deinem eigenen Leben weiter tragen? So dass etwas von deiner Oma in dir lebendig bleibt?

Antwort
von Anninymmm, 31

An deiner Stelle würde ich so viel Zeit mit ihr verbringen, wie es geht. Mach ihr doch mal eine kleine Freude, bringe ihr ein Foto von dir mit oder backe ihr einen Kuchen. Wenn du viel Zeit mit ihr verbringst, wird es dir helfen :-)

Liebe Grüße und ich hoffe es wird alles gut!

Antwort
von Goldenangel20, 32

Tja, früher oder später müssen wir alle mal gehen. Weißt du, dass gehört einfach zum Leben mit dazu. Ein ständiges kommen und gehen.

Bis jetzt ist dein Oma noch da, genieße die gemeinsamen Stunden mit ihr und wenn du traurig bist, dass sie vielleicht nicht mehr gesund wird...dann heißt das nur das du sie wirklich lieb hast.

Gib deiner Oma Kraft, indem du mit ihr sprichst und so erzählst was du alles machst.

Kommentar von Ninamarie12 ,

Mache ich immer aber jedes mal wenn ich sie ansehe kommen mir die Tränen!ich möchte nicht dass sie mich traurig sieht ist aber schwer ^^^

Antwort
von WosIsLos, 25

War deine Oma schon mal beim Arzt?

Kommentar von Ninamarie12 ,

Ja aber es wurde nicht schlimmes bei ihr gefunden ,das ist ja das komische auf einmal ist sie super schwach geworden !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten