Frage von Postmeister, 112

Hey Jungs! Wer ist gerne mit Strumpfhosen und Shorts drüber unterwegs?

Wär mal was Anderes. Ich seh im Internet so viele Bilder mit diesem Outfit.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bernd357, 51

Auch ich trage liebend gern Strumpfhosen. Eigentlich immer! D.h. nur zum Schlafen nicht und auch nicht im Sommer. Sommer ist in unseren Breiten nicht immer mit heiß gleichzusetzen, daher trage ich bei ca. 15°C auch eine dünne Strumpfhose. Zum Sport in der Regel mit Shorts oder Kurztight darüber oder wenn es eine dicke Strumpfhose ist und die Unterhose nicht durchschimmert, dann laufe ich auch ohne einer kurzen Hose darüber rum. In der kühlen Jahreszeit trage ich zum Wandern gundsätzlich Shorts mit Strumpfhosen. Zu Hause ist die Strumpfhose mein Hausanzug. So kennen mich meine Familie, Freunde und Nachbarn. Bisher hat niemand mich als schwul bezeichnet, da ich es auch nicht bin! Menschen die einen Strumpfhosenträger als schwul bezeichnen, müssen sich mal die Frage gefallen lassen, ob sie überhaupt das Niveau besitzen hier an dieser Stelle mitdiskutieren zu können. Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich und müssen nicht auf Gegenliebe stoßen, aber deshalb Menschen zu defamieren verstößt gegen das Gundgesetz! Ich kenne Menschen die gerne schwarze Unterwäsche tragen, sind das Schmutzfinken oder was? So absurd wie diese Aussage ist, ist auch die Gleichsetzung von männlichen Strumpfhosenträgern mit Schwulen. Für mich ist und bleibt eine Strumpfhose ein Unisex-Kleidungsstück!!!

Kommentar von Postmeister ,

ja,ich versteh auch nicht was Strumpfhose mit schwul zu tun hat... Soviel ich weiss heisst schwul,wenn ein Mann auf Männer steht. Ich steh auf Frauen. 

Antwort
von dipa2000, 56

Ich trage gerne Strumpfhosen und von daher wäre auch diese Kombi sicher mein Ding. Bei Mädels mag ich das auch. 

Soweit ist unsere Gesellschaft allerdings noch nicht, wie man selbst hier an den Reaktionen merkt. Männer in Strumpfhosen = Schwul. So ist die gängige Meinung. Nicht das ich ein Problem damit hätte für Schwul gehalten zu werden obwohl ich es nicht bin, aber ein Mann in Strumpfhosen gilt sicherlich als Sonderling und daher hätte ich nicht den Mut mich so zu zeigen. Ich verstecke meine Strumpfhosen nicht, aber ich gehe diskret damit um. 

Kommentar von JuergenWB ,

Keine Angst! Aus eigener Erfahrung darf ich Dir sagen: 90% interessiert erst gar nicht was Du trägst. Die verbleibenden 10 % teilen sich auf in Befürworter und Gegner - wobei die Gegner meist durch sehr begrenzte Denkfähigkeit auffallen. Da bin ich froh auch durch die Kleidung keine Zugehörigkeit zu demonstrieren!

Antwort
von MrHilfestellung, 68
auf keinen Fall

Nicht so mein Ding, aber jede*r wie er will wa.

Antwort
von chrisHee, 22
ja, find ich super

Ich finde das outfit super

Antwort
von JuergenWB, 29
ja, find ich super

Lieber mit Rock - endlich Freiheit für das mittlere Bein!

Antwort
von Infomercial, 61

Superman, Batman, (wobei die eher Speedos drüberziehen). Dead Pool.

Wrestler, Surfer (Strumpfhosen wegen der Quallen, Shorts wegen der Coolness)...

Wenn du nicht in diese Kategorie passt - laß es! Sieht sonst behindert aus.

Kommentar von Postmeister ,

Radfahrer hast vergessen...

Antwort
von JuergenWB, 12
ja, find ich super

noch besser mit Rock - endlich mal Beinfreiheit auch für das mittlere Bein!

Antwort
von annokrat, 58
auf keinen Fall

auf was für internetseiten treibst du dich rum?

annokrat

Antwort
von Julian2307, 48

ich liebe strumpfhosen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community