Hausnummer des Empfängers bei Bewerbungsanschreiben vergessen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, nochmal neu schicken auf keinen Fall - dann fälllt es nämlich wirklich auf, dass es wohl irgendeinen Fehler in der ersten Version gibt.

Ob das jetzt unangenehm auffällt oder nicht, dass die Hausnummer fehlt, ist egal, es ist nicht mehr zu ändern. Geh mal davon aus, dass davon ja nicht die Qualität Deiner Bewerbung abhängt und es sicher kein Ausschlußkriterium sein wird - falls es überhaupt jemand bemerkt hat.

Und wenn doch, dann ist es halt so. Fehler passieren, that´s life

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sichte täglich Bewerbungsunterlagen und für mich wäre es kein Ausschlusskriterium.

Bloß nicht ein 2. mal versenden. Das macht dann eher den Eindruck, als hätte der Bewerber keine Übersicht, bei wem er sich bisher beworben hat...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann gut sein, dass das nicht mal jemand auffällt. Mach dir keine Sorgen, ich kann mir nicht vorstellen, dass das in irgendeiner Form negativ bewertet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es online war, ist es nicht ganz so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele große Firmen geben nur die Straße ohne Hausnummer an. Wird angekommen sein. Lass es so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denkt ihr, das ist ein Ausschlusskriterium, dass ich da die Hausnummer vergessen habe, bzw. denkt ihr, ich sollte die Bewerbung nochmal neu, mit Hausnummer abschicken?

Beides Mal NEIN.

Mache es das nächste Mal einfach besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung