Frage von PetroIzDa, 43

Hausaufgabe : Stoffmengenkonzentration berechnen?

Ich habe in der Schule diese Chemie Aufgabe bekommen aber habe keine Ahnung wie ich sie lösen soll . Die Aufgabe : Der Calciumhydroxid-Gehalt einer Kalkmörtel Probe (Calciumhydroxid + Sand) soll untersucht werden . Dafür werden 60g der Probe in 200ml Wasser gelöst, der wasserunlösliche Sand wird abfiltriert. Zu der Calciumhydroxidlösung wird Universalindikator gegeben, anschließend wird mit Schwefelsäure (c= 5mol/l) titriert. Es werden 108 ml Schwefelsäure verbraucht .

  1. Berechne die Stoffmengenkonzentration von Calciumhydroxid in der Lösung ! 2.Wie viel Gramm Calciumhydroxid wurden in 200ml Wasser gelöst ? 3.Zum Denken: Gib an wie viel Prozent Sand im Kalkmörtel sind !
Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 22

Hilfen:

Summenformel von Calciumhydroxid?

Wie viele Hydroxidionen liefert demnach ein Calciumhydroxidteilchen?

Was passiert, wenn man Säuren und Metallhydroxide zusammengibt?

Wie ist die Formel von Schwefelsäure?

Wie viele Teilchen Schwefelsäure reagieren demnach mit wie vielen Teilchen Calciumhydroxid?

Welche Stoffemenge Schwefelsäure ist  in 108 ml 5 M Schwefelsäure enthalten?

Welcher Stoffmenge an Calciumhydroxid entspricht das?

Diese Stoffmenge wurde in 200 ml Wasser gelöst, d.H. die Konzentration in mol pro Liter ist 5 mal so groß (200 ml = 1/5 L Wasser) - das Ergebnis sollte zwischen 2 und 3 mol/l liegen.

Umrechnung von Stoffmenge auf Masse: Stoffmenge · Molekulargewicht von Calciumhydroxid - das Ergebnis sollte zwischen 35 g und 45 g liegen

Anteil von Sand:

60 g = 100%

Masse Ca-Hydr./ 60g ·100% = Anteil Ca-Hydr.

100% - Anteil Ca-Hydr. = Anteil Sand

Antwort
von Fbgm14, 24

Vllt hilft dir das

Kommentar von Fbgm14 ,

Und stoffmegenkonzentration ist ja c also c=n/V

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten