Hat Persephones das Stockholm Syndrom?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf jedenfall ein interessanter Gedanke, aber ich bezweifel das Persephone das Stockholm Syndrom hat, da sie ja nicht unbedingt eine große Symphatie für Hades hat. Sie wurde von ihm entführt und nicht wieder „herausgegeben", woraufhin Demeter, die Mutter von Persephone dafür sorgte das die Ernte verdorrt, um die Götter unter Druck zu setzen. Da Hades Persephone aber nicht wieder rausrücken wollte, musste ein packt geschlossen werden, das sie im Frühling aus der Unterwelt raus, zu ihrer Mutter darf, weshalb im Frühling auch die Landschaft erblüht. Aber es gibt keine Hinweise darauf, das Persephone sich in Hades verliebte oder ähnliches, was also nicht auf das Stockholm Syndrom hinweist. Also wäre mein persönliches Fazit: Nein, sie hatte das Stockholm Syndrom nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also von einer "liebenden Ehe" zwischen den beiden habe ich nie gehört. Persephone war nicht freiwillig da unten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?