Frage von 08022013, 82

Hat jemand Erfahrung einen anonymen Brief zu schreiben?

Und zwar geht es darum, dass ich einen anonymen Brief an das Jugendamt schreiben möchte, wegen Kindeswohlgefährdung. Ich hoffe jemand hat damit Ahnung und könnte mir Hilfen. Bitte einfach anschreiben oder runter schreiben

Antwort
von dilaheth, 43

Du schreibst in den Brief die Punkte,die zu deinem Verdacht geführt haben,bzw was dich so sicher macht,das eine Kindeswohlgefährdung vorliegt.
Für eine genauere Formulierung müsste man die näheren Umstände kennen

Antwort
von Kitharea, 26

Soweit ich weiß reagiert das Jugendamt nicht auf anonymes WEIL das extrem oft kommt - auch aus Rachegründen oder ähnliches. Sie gehen nur Dingen nach wenn sie wissen mit wem sie zu tun haben.

Antwort
von Spirit528, 28

Verwende einen Drucker, der kein Wasserzeichen bzw. versteckte Zeichen, durch die der Drucker identifiziert werden können, auf dem Papier hinterlässt.

Nehme den Briefumschlag mit einem Tuch aus der Verpackung, so dass deine Fingerabdrücke nicht drauf kommen. Nehme auch das Druckerpapier mit einem Tuch aus der Packung und lege es unter Verwendung eines Tuches in den Drucker und auch nur mit Tuch wieder aus dem Drucker heraus. Entweder ein Tuch oder Handschuhe - am besten Latex.

Bei den Briefmarken das Gleiche. Wenn Du sie aus dem Laden käufst, hinterlasse nicht Deine Fingerabdrücke darauf. Lecke sie nicht mit Deinem Speichel ab zum Aufkleben sondern nimm einfach Wasser. Oder kaufe selbstklebende.

Schreibe auf den Brief KEINEN Absender drauf. Ebenso keine Hinweise auf Dich im Brief (ist klar). Also beschreibe nichts was Rückschlüsse auf Dich geben könnte. Nun aber wenn es die Nachbarn sind, dann wird man früher oder später auf Dich kommen, zumindest wenn es im Brief heißt dass Du die Nachbarin bist.

Wenn Du den Brief einwirfst, dann in einem Ort in dem Du nicht wohnst und wenn es ein kleiner Ort ist auch nicht dort wo du arbeitest. Am besten begibst Du Dich in einen Ort in dem Du sonst nie bist.

Schreibe in den Brief dass Du es anonym machst weil Du zu viel Angst vor Angriffen hast - mit der Bitte dem Hinweis  trotzdem nach zu gehen.

Auf Wunsch behandelt das Jugendamt Deine Meldung aber auch dann anonym, wenn sie wissen wer Du bist.

Wenn Du es nur anonym schreiben willst, weil Du dem Nachbarn eins auswischen willst, dann lass das bitte.

Antwort
von DoktorAcer, 42

Einfach keinen Absender angeben hat bei mir geklappt :)

Kommentar von 08022013 ,

Ich weis, aber ich weis nicht wie ich das schreiben und formulieren soll, deswegen habe ich nach Hilfe gefragt 

Antwort
von Kasumix, 24

Ruf doch einfach an und sag deinen Namen nicht... (gibt sogar noch Telefonzellen :D )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community